Das neue Album vom George la Busch ist da!

Ein Musikfeuerwerk für alle Sinne: CHD Sound & Music und Marabu Records präsentieren das neue Album von George La BuschMünchen, 24. Februar 2024 – Mit großer Vorfreude präsentieren CHD Sound & Music und Marabu Records das brandneue Album von George La Busch. Unter dem Titel „EINFACH ICH" veranstalten die renommierten Musikproduzenten eine Release-Party in Form eines Live-Konzerts im Tanzcafé Maratonga, in München Innere Wiener Str. 19.
Ein Musical Highlight – „EINFACH ICH"
Inspiriert von verschiedenen Musikrichtungen und gespeist aus der reifen Künstlerschaft von George La Busch, erwartet die Besucher ein einzigartiges musikalisches Erlebnis. Das neue Album „EINFACH ICH" zeichnet sich durch die Vielfalt seiner 12 meisterlich produzierten Tracks aus, die Genres von Schlager über Pop bis hin zu Rock abdecken. Mehr als nur eine Zusammenstellung von Songs, ist dieses Album ein wahres Sammelwerk von künstlerischer Ausdruckskraft und handwerklicher Perfektion. Es sind die feinen Nuancen und der subtile Einsatz von Instrumenten, die den Zuhörer in ein musikalisches Abenteuer entführen und zugleich eine tiefere Verbindung zum Künstler herstellen. Dieses Album ist nicht nur das Ergebnis von George La Busch’s unermüdlicher Leidenschaft für Musik, sondern auch das Ergebnis der Zusammenarbeit zwei der erfahrensten Musiker und Produzenten im Geschäft, Georg Labusch von CHD Sound & Music und Horst Lemke von Marabu Records – zwei Profis mit jeweils über 50 Jahren Erfahrung in der Musikbranche.
Eine aufwendige Produktion und Musik für jeden Geschmack
Die Produktion des Albums „EINFACH ICH" ist das Ergebnis von monatelanger kreativer Arbeit im Studio, bei der jedes Lied mit handeingespielten Instrumenten aufgenommen wurde, um den Hörern ein authentisches und einzigartiges Hörerlebnis zu bieten. George La Busch hat in diesem Album seinen musikalischen Horizont erweitert, um eine breite Palette von Genres zu erkunden, und ist in die Tiefen verschiedener musikalischer Stilrichtungen eingetaucht, um eine Kollektion zu schaffen, die jeden Ton und jede Melodie meisterhaft beherrscht. Zusätzlich zu seiner musikalischen Meisterschaft spiegelt das Album auch George La Busch’s tiefe Verbundenheit zu seinen Fans und zur Musikgemeinde im Ganzen wider. Ob Sie nun ein begeisterter Musikliebhaber auf der Suche nach neuen Klängen sind, oder ob Sie einfach nur die harmonischen Klänge von gut gemachter Musik genießen wollen, dieses Album verspricht, jeden musikalischen Gaumen zu befriedigen und jedes Ohr zu erfreuen.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
CHD Sound & Music
Fuchsacker 670
CH 9426 Lutzenberg
Telefon: +41 76 481 61 51
E-Mail: office@CHD-Music.ch
Homepage: www.chd-music.ch 
Quelle: CHD Music

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Sperbys Musikplantage

Weisestrasse 55
12049 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 659 11 004
Homepage: http://www.sperbys-musikplantage.de

Avatar Ansprechpartner(in): Hans Peter
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

HPS Entertainment und Sperbys Musikplantage ist der Spezialist für Künstlerpromotion im Internet. Wir bewerben Ihre neue CD oder Ihr Lied breitflächig im Web auf Musik- und Presseportalen, sowie auf Facebook und anderen sozialen Medien und Business-Plattformen. Wir machen eine Mailbemusterung bei ca. 700 Webradios und lokalen UKW-Radios, sowie 145 DJs.
Außerdem bemustern wir Ihr neues Lied, Ihr Album oder Ihre CD bei allen großen Radiostationen in Deutschland. Genauso ist es möglich CD-Bemusterungen in Österreich, der Schweiz, Südtirol und Belgien vorzunehmen. Angebote senden wir Ihnen gerne zu. Sie finden uns auch bei Xing, LinkedIn, Facebook, Google Drive, Pinterest, Instapaper, Dtoday, Diiego, Marketingbörse, Marktplatz Mittelstand, Kompetenznetzwerk Mittelstand, Stadtleben und Twitter.

Informationen sind erhältlich bei:

Sperbys Musikplantage
Herr Hans Peter Sperber
Weisestrasse 55
12049 Berlin

fon ..: 030 659 11 004
web ..: http://www.sperbys-musikplantage.de
email : kontakt@sperbys-musikplantage.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: