Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Günstige Heißfolienprägung für exklusive Drucksachen

Hachenburg, Westerwald – Günstige Heißfolienprägung verleiht Ihren Drucksachen Eleganz und Raffinesse. Die Druckerei in Hachenburg setzt mit ihrem bewährten Heißfolien-Prägetiegel Maßstäbe in der Veredelung von Drucksachen in Kleinstauflagen. Dank dieser Technik können nun auch kleine Auflagen von Einladungskarten, Broschüren, Verpackungen und Mappen kostengünstig veredelt werden. Die glänzende Folie verleiht Ihren Produkten einen Hauch von Luxus und Exklusivität. Mit gold- oder silberfarbener Folie können Sie Ihren Drucksachen einen edlen Touch verleihen, der sofort ins Auge fällt.
Durch die Heißfolienprägung werden Ihre Designs mit metallischen Farben und Effekten zum Leben erweckt, die Ihre Drucksachen zu echten Hinguckern machen. Verleihen Sie Ihren Verpackungen, Briefpapieren, Imagemappen oder Klappkarten eine ganz besondere Note und beeindrucken Sie Ihre Kunden mit exklusiven Druckprodukten. Für weitere Informationen und Anfragen kontaktieren Sie uns unter info@krueger-medienhaus.de.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Krüger Medienhaus KG

Seilerstraße 3
57627 Hachenburg
Deutschland
Telefon: 02662-1067
Homepage: https://krueger-medienhaus.de/

Ansprechpartner(in): David Mies
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Die Krüger Medienhaus KG ist die schnelle, günstige und zuverlässige Druckerei in Hachenburg. Das in der 4. Generation geführte Unternehmen steht mit seinem Team für hochwertige Druckprodukte. Von der Visitenkarten über Geschäftsdrucksachen bis hin zum digitalen Großformatdruck (LFP) deckt die Druckerei aus dem Westerwald das komplette Spektrum eines flexiblen Druckdienstleisters ab.

Informationen sind erhältlich bei:

Krüger Medienhaus KG
Seilerstraße 3
57627 Hachenburg
02662-1067
https://krueger-medienhaus.de/

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: