Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Integration des DDS™ in EUROCAE-Standard ED-247 Rev. B

Sunnyvale (USA)/München, April 2024 – Real-Time Innovations (RTI), das Infrastruktursoftware-Unternehmen für Smart World-Systeme, gibt die Integration des DDS-Standards in den EUROCAE-Standard ED-247 Revision B bekannt. Dieser bietet ein vollständiges Rahmenwerk für die Validierung und Verifizierung von Avionikausrüstung durch intensive Nutzung virtueller Komponenten in virtuellen und hybriden Prüfständen. Als Mitautor des DDS-Standards verweist RTI auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Unterstützung globaler Kunden und Organisationen bei der Entwicklung und Prüfung intelligenter, verteilter und unternehmenskritischer Systeme.

Der DDS-Standard ist ein datenzentriertes und plattformunabhängiges Software-Framework, das verschiedene Funktionen bietet, die es zu einer idealen Echtzeit-Alternative zu nachrichtenbasierter Middleware und den Transportprotokollen UDP und TCP machen. DDS bietet eine zuverlässige Kommunikation über UDP, Unterstützung für transportunabhängige Kommunikation, feinkörnige Konfigurierbarkeit über QoS, feinkörnige Sicherheitskontrolle, integrierte Redundanz und Peer-to-Peer-Kommunikation über Wide Area Networks (WAN).

Die derzeit bei der Entwicklung von Flugzeugsystemen eingesetzten Tests sind kostspielig und schwer zu reproduzieren, was zu Engpässen im Validierungsprozess führt. Die Herausforderungen der Industrie erfordern einen international anerkannten Standard, der die Interoperabilität sicherstellt, und den Austausch und die Integration von virtuellen und realen Komponenten vereinfacht. ED-247 Revision B definiert Standards für die Hauptprozesse virtueller und hybrider Tests, wie Kommunikation, Steuerung und Kontrolle, Zeitmanagement, Fehler- und Signalmeldungen und Überwachung.

„Die Erkenntnis, dass es wichtig ist, den Code auf bewährten Standards aufzubauen, ist der erste Schritt hin zu einer datenzentrierten Lösung für Avionik-Tests", sagt Gerardo Pardo, CTO bei RTI. „Wir sind stolz darauf, mit der EUROCAE-Organisation an der Definition eines verbesserten Standards zu arbeiten, der den Testprozess beschleunigt und gleichzeitig mehr Skalierbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit bietet."

Weitere Vorteile von DDS sind:
-Transportunabhängige Kommunikation: DDS folgt einer transportunabhängigen Architektur, die es ED247-Anwendungen ermöglicht, Daten über verschiedene Transporte wie UDP, TCP, TSN, Shared Memory und andere zu senden.
-Native Datenfragmentierung: DDS unterstützt eine konfigurierbare Methode zur Fragmentierung von Daten, unabhängig vom verwendeten Transport.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Real-Time Innovations, Inc. (RTI)

Wood Street 88
EC2V 7RS London
Deutschland
Telefon: +1 (408) 990-7400
Homepage: http://www.rti.com

Ansprechpartner(in): Reiner Duwe
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Real-Time Innovations (RTI) ist der weltweit größte Embedded-Middleware-Anbieter. Das privat geführte Unternehmen mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, wurde 1991 von Robotik-Forschern der Stanford University gegründet. Heute beschäftigt RTI mehr als 100 Mitarbeiter in der Entwicklung, Forschung und im Feld weltweit.
RTI bietet eine Konnektivitätsplattform für Echtzeitanwendungen im Industrial Internet of Things (IIoT). Das Herzstück stellt die RTI Connext-Software für vernetzte Anwendungen dar. Sie ermöglicht Geräten den intelligenten Austausch von Informationen und das Zusammenarbeiten als integriertes System von Systemen.

Informationen sind erhältlich bei:

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Landshuter Straße 29
85435 Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 559 17-0
www.lorenzoni.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: