Protolabs auf der Rapid.Tech 2019

Protolabs Logo (Bildquelle: @ Protolabs)
Feldkirchen bei München, 12. Juni 2019 - <a href="https://www.protolabs.de/">Protolabs</a> wird auf der diesjährigen Rapid.Tech in Erfurt vom 25.-27. Juni 2019 in Halle 2, Stand 2-201 von seinen Investitionen in den 3D-Druck-Bereich berichten und über die zukünftigen Möglichkeiten der additiven Fertigung diskutieren. Das Unternehmen hat in den vergangenen Monaten in neue Maschinen und zusätzliche Materialien investiert, um die hohen Anforderungen der Kunden an den 3D-Druck noch besser umsetzen zu können ...
Weiterlesen …

Umfrage von Protolabs auf der Moulding Expo zeigt: Geschwindigkeit bei der Wahl des Fertigungsverfahrens ausschlaggebend

Dirk Rathsack
Feldkirchen bei München, 24. Mai 2019 - Auf der diesjährigen Moulding Expo in Stuttgart führte Protolabs täglich kurze Umfragen durch, um ein Meinungsbild der Besucher zu den Themen Innovation und Fertigung einzuholen. Die Ergebnisse zeigen, wie oft sich die Besucher der Moulding Expo Herausforderungen bei der Produktentwicklung stellen müssen, welche Faktoren bei der Wahl des Herstellungsverfahrens für sie ausschlaggebend sind und wo sie das Zentrum der Kleinserienfertigung sehen.

...
Weiterlesen …

Protolabs feiert 20-jähriges Firmenjubiläum

Protolabs-Team am Standort in Feldkirchen bei München (Bildquelle: @ Protolabs)
Feldkirchen bei München, Maple Plain in Minnesota/USA, 21. Mai 2019 - Protolabs feiert sein 20-jähriges Firmenjubiläum. Das Unternehmen, das im Mai 1999 von Larry Lukis in Long Lake, Minnesota in den USA gegründet wurde, blickt dabei auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Ursprünglich als kleines Garagenprojekt unter dem Namen Protomold gegründet, entwickelte sich das Unternehmen innerhalb kürzester Zeit zur weltweit schnellsten digitalen Quelle für individuell gefertigte Prototypen und Kleinserienteile.

...
Weiterlesen …

Designer Zac Posen verwirklicht mithilfe von Protolabs und GE Additive seine Kreationen zur Met Gala 2019

3D-Druck verändert die Modewelt - transparentes Bustier getragen von Schauspielerin Nina Dobrev (Bildquelle: @Protolabs)
Feldkirchen bei München / New York City, 7. Mai 2019 - Der <a href="http://zacposen.com/houseofz/house-of-z/">Modedesigner Zac Posen</a> hat mit <a href="http://www.protolabs.de/">Protolabs </a>und <a href="http://www.ge.com/additive">GE Additive</a> zusammengearbeitet, um anlässlich der diesjährigen Met Gala eine Reihe 3D-gedruckter skulpturaler Kleidungsstücke und Accessoires zu präsentieren. Auf der Met Gala wurden vier Kleider und ein Kopfschmuck mit 3D-gedruckten Elementen und Strukturen enthüllt und vom britischen Supermodel Jourdan Dunn sowie von den Schauspielerinnen Nina Dobrev, Katie ...
Weiterlesen …