Healthy Hedonism – Bewusst mit allen Sinnen

Weg mit Zucker, Fett und Kohlenhydraten: In den vergangenen Jahren drehte sich beim Thema Ernährung vieles um Verzicht. Doch damit ist jetzt Schluss. Der Food Trend Healthy Hedonism stellt den gesunden Genuss in den Fokus. Er macht nicht nur glücklich, sondern schärft auch das Bewusstsein für den Umgang mit wertvollen Ressourcen – wie beispielsweise Wasser.

Mehr als ein Drittel der Deutschen interessiert sich für eine gesunde Lebensweise mit ausgewogener Ernährung.* Umgeben von Nahrungsmittelpyramiden, Fastenkuren und Ernährungstipps fällt es jedoch oft nicht leicht Gesundheit und Geschmack in Einklang zu bringen. Da kommt der aktuelle Food Trend Healthy Hedonism wie gerufen. Abgeleitet vom griechischen Wort „hēdonḗ“ steht er für gesunden Genuss und das damit verbundene Glücksgefühl. Zentraler Gedanke ist hier also nicht „Was darf ich essen?“, sondern „Was tut mir und meinem Körper gut?“. Dazu gehört auch zu essen wann und wie es einem am besten passt – ganz gleich ob Fleisch, exotisch, vegan oder glutenfrei. 

Doch steht nicht nur ein neues Bewusstsein für den eigenen Körper im Fokus des Ernährungstrends. Durch das bewusste Zusammenstellen von leckeren und gesunden Zutaten wird auch das Interesse an der Herkunft und Verarbeitung der Lebensmittel geweckt. Statt in großen Supermärkten wird deshalb oft lieber bei lokalen Anbietern oder Unverpacktläden eingekauft. Denn Nachhaltigkeit wird beim Healthy Hedonism – neben Genuss und Glück – groß geschrieben.

Gesund und nachhaltig zu leben bedeutet jedoch nicht, nur auf eine bewusste Ernährung und die Herkunft der Speisen zu achten. Auch der eigene Wasserverbrauch ist hier ein wichtiges Thema. Praktisch sind da Armaturen, wie die ALESSI Sense by HANSA, die intuitiv und gleichzeitig kontrolliert funktionieren. Auf der Oberseite der Armatur befindet sich eine semi-transparente Schale, die wie eine Taste bedient werden kann. Durch kurzen oder langen Druck wird das Wasser aktiviert. Ein LED-Balken läuft passend zur jeweiligen Einstellung wie ein Timer ab. Durch einen weiteren Fingerdruck kann das Wasser jederzeit gestoppt werden. So bekommt der Nutzer ein Gefühl dafür, wie lange das Wasser tatsächlich läuft und lernt, bewusster damit umzugehen.

Quelle: *fitforfun.de

 

Weitere Informationen: www.hansa.com, https://stories.hansa.com/de/startseite 

 

Über HANSA

Mit dem Know-how aus über 100 Jahren Erfahrung bringt HANSA Badarmaturen und Küchenarmaturen auf den Markt, die jedes Mal aufs Neue Maßstäbe setzen: durch hochwertigste Qualität in Verarbeitung und Material sowie durch preisgekröntes Design und durchdachte Funktionalitäten, die Wasser im Alltag zum Erlebnis machen. Egal ob z. B. im Bad als Wasserhahn am Waschtisch, als Brause für die Dusche, Thermostat für die Badewanne – oder in der Küche als Armatur an der Spüle.

HANSA – a member of Oras Group

Veröffentlicht von:

Hansa Armaturen GmbH

Sigmaringer Straße 107
70567 Stuttgart
DE
Homepage: https://www.hansa.com

Ansprechpartner(in):
Dülberg & Brendel GmbH
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Über HANSA


Mit dem Know-how aus über 100 Jahren Erfahrung bringt HANSA Badarmaturen und Küchenarmaturen auf den Markt, die jedes Mal aufs Neue Maßstäbe setzen: durch hochwertigste Qualität in Verarbeitung und Material sowie durch preisgekröntes Design und durchdachte Funktionalitäten, die Wasser im Alltag zum Erlebnis machen. Egal ob z. B. im Bad als Wasserhahn am Waschtisch, als Brause für die Dusche, Thermostat für die Badewanne – oder in der Küche als Armatur an der Spüle.


HANSA – a member of Oras Group 

Informationen sind erhältlich bei:

Dülberg & Brendel GmbH
PR-Kommunikation
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf
Tel. 0211 64008-0
Fax 0211 64008-23
hallo@duelberg.com
www.duelberg.com


    Auch interessant: