Stefan Bontenackels leitet Business Unit Juniper Networks / Pulse Secure bei Westcon

Paderborn, 21. April 2020 – Westcon, einer der weltweit führenden Technologiedistributoren, verstärkt seine Business Unit für die Vermarktung von Juniper Networks und Pulse Secure in Deutschland: Mit Stefan Bontenackels übernimmt ein langjährig erfahrener Juniper Networks-Experte und exzellent vernetzter Channel-Profi die Leitung der Unit und zeichnet für den weiteren Ausbau des Geschäfts mitverantwortlich.

Vor dem Wechsel zu Westcon war Stefan Bontenackels bereits über zehn Jahre in der IT-Distribution tätig, neun davon im Business Development rund um die Produkte von Juniper Networks. Der 55-Jährige bringt neben tiefer Produkt- und Marktkenntnis hervorragende Kontakte zum Hersteller und zur Partnerlandschaft im deutschsprachigen Raum mit.

"Juniper Networks zählt seit vielen Jahren zu den Fokuspartnern in unserem Portfolio und gehört in den Bereichen Netzwerk und Security zu den klaren Markt- und Technologieführern", erklärt Evelyn Vogt, Director Business Development bei Westcon Deutschland. "Sowohl das SD-WAN-Portfolio als auch die neue, Cloud-basierte KI-Plattform Mist haben das Potenzial, die Business-Netzwerke auf Jahre hinaus zu prägen – und bieten engagierten Partnern enorme Wachstumschancen. Stefan Bontenackels kennt diesen Markt wie kein Zweiter, und wir freuen uns sehr darauf, gemeinsam mit ihm in diesem Bereich durchzustarten."

"Stabile, sichere und automatisierte Enterprise Networks gewinnen mit der Digitalisierung rasant an Bedeutung. Juniper Networks und Pulse Secure bieten Unternehmen in diesem Bereich eine breite Palette hochgradig innovativer Technologien – und sind für unsere Partner zudem ein attraktiver Türöffner für Managed Services und Cloud", erklärt Stefan Bontenackels, Leiter der BU Juniper Networks und Pulse Secure bei Westcon. "Westcon verfügt als VAD über die Erfahrung, das Knowhow und die Ressourcen, um den Channel in diesem spannenden Umfeld optimal zu unterstützen. Ich freue mich sehr darauf, zusammen mit unseren Partnern die Weichen für unser gemeinsames Wachstum zu stellen."

Fünfköpfiges Expertenteam
Westcon-Comstor arbeitet seit vielen Jahren mit Juniper Networks und Pulse Secure zusammen. Der VAD unterhält eine dedizierte, fünfköpfige Business Unit, die Resellerpartner und Systemintegratoren von der Presales-Phase bis zur Aftersales-Betreuung in allen technischen und vertrieblichen Fragen unterstützt. Darüber hinaus stehen die Experten den beiden Herstellern beim Onboarding neuer Channelpartner sowie bei der Einführung und Vermarktung neuer Lösungen und Geschäftsmodelle zur Seite.

Die Zeichen stehen auf Wachstum
Derzeit stehen die Zeichen in der Zusammenarbeit ganz auf Wachstum: "Pulse Secure profitiert als einer der Top-Anbieter im Bereich Remote Access enorm von der steigenden Nachfrage nach intelligenten Homeoffice-Lösungen. Nun gilt es, diese Impulse in nachhaltiges Wachstum zu überführen – und auch da ist Pulse Secure sehr gut positioniert", erklärt Stefan Bontenackels. Auch das Juniper-Business entwickele sich derzeit sehr positiv: "Juniper konnte im Channel mit einer Reihe interessanter Neuentwicklungen, etwa im Bereich SD-WAN, punkten. Um sicherzustellen, dass wir diese Nachfrage trotz Covid-19-Krise bedienen können, haben wir zusätzliche Lagerkapazitäten aufgebaut und attraktive Finanzierungsservices für Partner aufgelegt. So können wir das Potenzial der Lösungen gemeinsam ausschöpfen."

Mehr über Westcon erfahren interessierte Leser unter http://de.security.westcon.com/.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Westcon Group European Operations Ltd.

Heidturmweg 70
33100 Paderborn
Deutschland
Telefon: 0 52 51 / 14 56-176
Homepage: http://de.security.westcon.com/

Ansprechpartner(in):
Isabel Navarra
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über die Westcon Group
Die Westcon Group Inc. ist ein Value Added Distributor von führenden Unified Communications-, Infrastruktur-, Data Center- und Security-Lösungen mit einem weltweiten Netzwerk von spezialisierten Wiederverkäufern. Die Westcon Teams erstellen einzigartige Programme und bieten außergewöhnliche Services welche es unseren globalen Partnern ermöglichen, ihre Umsätze zu steigern. Eine starke Beziehung zu jedem Bereich der Westcon Group Organisation, ermöglicht es Partnern, einen auf die Bedürfnisse maßgeschneiderten Support zu erhalten. Von weltweiten Logistik-Services und flexiblen, den Bedürfnissen angepassten Finanzierungslösungen bis hin zu Presales-Unterstützung, Entwicklungsunterstützung und technischer Unterstützung, arbeitet das Unternehmen mit Partnern sehr agil und schnell auf sich ändernde Marktgegebenheiten reagierend, um diese noch schneller erfolgreich zu machen. Das Portfolio an marktführenden Herstellern der Westcon Group umfasst unter anderem: Check Point, Palo Alto, Avaya, Juniper Networks, F5, Cisco, Polycom, and Blue Coat. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte: www.westcongroup.com.

Informationen sind erhältlich bei:

H zwo B Kommunikations GmbH
Am Anger 2
91052 Erlangen
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
0 91 31 / 812 81-25
www.h-zwo-b.de
157 Besucher, davon 1 Aufrufe heute