HIGH-TECH.NRW – der erste Start-up Business Accelerator für hardwarebasierte Schlüsseltechnologien in Nordrhein-Westfalen – ist online!

 

High-Tech-Gründungen in den industriellen Schlüsseltechnologien sind für den Innovations- und Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen von zentraler strategischer Bedeutung, stehen aber – im Gegensatz zu vielen klassischen Start-ups vor besonderen Herausforderungen. Deshalb will der Business Accelerator HIGH-TECH.NRW insbesondere hardware-basierte Hightech-Gründungen in Nordrhein-Westfalen passgenau unterstützen und stärken.

 



Dem Partnernetzwerk der Universitäten RWTH Aachen, Ruhr-Universität Bochum, Technische Universität Dortmund, Universität Duisburg-Essen, Universität zu Köln, Westfälische Wilhelms-Universität Münster und des Landesclusters NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW (NMWP.NRW) ist es gelungen, ein Programm zu entwickeln, welches den teilnehmenden Start-ups über 10 Wochen eine ebenso ganzheitliche wie bedarfsgerechte Unterstützung bietet. Mentoring und Coaching sowie die Vernetzung der Start-ups mit potenziellen Kunden, Kooperationspartnern und Kapitalgebern stehen dabei im Vordergrund des Programms. Darüber hinaus trägt das Programm deutlich zur Erhöhung der Sichtbarkeit und zur Profilschärfung der Start-ups bei.

 

Travelling without moving
Auch der aktuellen Corona-Pandemie trägt das Partnernetzwerk Rechnung – und erweiterte das Konzept des Accelerators um zahlreiche digitale Formate, wovon das gesamte Programm profitiert: durch digitale Workshops und Feedback-Runden werden bei sinkendem Zeitaufwand gleichzeitig mehr Personen unabhängig von ihren Standorten erreicht. So profitieren alle Teilnehmenden von HIGH-TECH.NRW von der Digitalisierung und dem damit einhergehenden erhöhten Output.

 

Bewerbung für Start-ups bis 30. Juni 2020
Interessierte Gründer eines hardwarebasierten Start-ups im High-Tech-Bereich, welche in NRW gegründet haben oder gründen wollen, können sich bis zum 30. Juni 2020 auf der Website www.high-tech.nrw bewerben. Eine Expertenjury wird aus allen Bewerbungen die 10 besten High-Tech Start-ups auswählen.

 

Falls Sie Fragen zum Programm, den Inhalten oder der Möglichkeit einer persönlichen Beteiligung haben, wenden Sie sich gerne an Dr. Heinz Brückelmann: heinz.brueckelmann@nmwp.de oder Jörg Jansen: joerg.jansen@nmwp.de

 

Weitere Informationen online unter www.high-tech.nrw

Veröffentlicht von:

Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW

Merowingerplatz 1
40225 Düsseldorf
DE
Homepage: http://www.nmwp.nrw.de

Ansprechpartner(in):
Hendrik Köster
Herausgeber-Profil öffnen


         

Firmenprofil:

Der Landescluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW (NMWP.NRW) repräsentiert und betreut die nordrhein-westfälische Unternehmens- und Forschungslandschaft in den Bereichen Nanotechnologie, Mikrosystemtechnik, Photonik sowie Innovative Werkstoffe. Ziel ist, NRW national und international zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensgestützten Wirtschaftsraum der Nano-, Mikro- und Werkstofftechnologie sowie der Photonik zu machen.

Informationen sind erhältlich bei:

Cluster NMWP.NRW
Hendrik Köster
Merowingerplatz 1
40225 Düsseldorf
Telefon 0211 385459-16
E-Mail: hendrik.koester@nmwp.de
www.nmwp.nrw.de


    Auch interessant: