Metallbalgkupplung für Robotik und Automation

Kleiner werdende Antriebsstränge erfordern auch kleinere Komponenten im Antriebsstrang.

Sind hohe Torsionssteifen und großer Versatzausgleich erforderlich, stehen von ENEMAC verschiedene Metallbalgkupplungen zur Verfügung.

Bei der kostengünstigen Miniatur-Metallbalgkupplung EWKA werden Balg und Naben mit einem speziellen Klebstoff verbunden. Dieses Klebeverfahren erlaubt den Einsatz im Temperaturbereich von -20 °C bis zu 90 °C.

Die Kupplung steht in sechs Baugrößen zwischen 0,4 und 8 Nm zur Verfügung. Dabei können Wellen mit Durchmessern bis zu 26 mm aufgenommen werden.

Die Miniatur-Metallbalgkupplung wird mittels versetzten Gewindestiften kraftschlüssig auf den Wellenenden fixiert und gewährleistet so eine spielfreie und schwingungsarme Drehmomentübertragung.

Haupteinsatzgebiet dieser Ausführung ist die Steuerungs- und Regelungstechnik.

24 Besucher, davon 2 Aufrufe heute