Colruyt Group optimiert Geschäftsbetrieb und Kundenerlebnis mit neuer Cloud Managed Networking Lösung von Extreme Networks

FRANKFURT A.M./SAN JOSE, 23. September 2021 – Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR), ein Anbieter cloudbasierter Netzwerklösungen, gibt die Implementierung eines cloudbasierten Netzwerks für die Colruyt Group bekannt. Mit dem neuen Netzwerk werden alle Supermarktfilialen, Lager und Unternehmensstandorte eines der größten Einzelhandelsunternehmen in Belgien, Luxemburg, Frankreich und Indien miteinander verbunden. Durch die Implementierung kann Colruyt ein zuverlässigeres, effizienteres und moderneres mobiles Erlebnis für die Kundschaft sowie die Beschäftigten bieten. Das Unternehmen wird außerdem die Insights und Analytics von ExtremeCloud™ IQ, einer Cloud-Management-Lösung, nutzen, um den Geschäftsbetrieb zu optimieren und das gesamte Netzwerk über ein einziges Dashboard zu verwalten.

Die Colruyt Group betreibt mehr als 600 Filialen und beliefert über 580 unabhängige Einzelhändler in Westeuropa mit Lebensmitteln und anderen Waren. Außerdem ist das Unternehmen in ganz Europa im eCommerce vertreten. Zu den Tochtergesellschaften des Unternehmens gehören mehr als 40 Marken für Endverbraucher und Unternehmen, wie OKay, Bio-Planet, DATS 24, DreamLand und DreamBaby.

Aufgrund des starken Geschäftswachstums sah sich Colruyt mit einem Kapazitätsproblem im Netzwerk konfrontiert. Die bisherige Netzwerkinfrastruktur war nicht in der Lage, die zunehmende Anzahl vernetzter Geräte und die physische Expansion des Unternehmens abzubilden. Außerdem bot sie keine Möglichkeit, detaillierte Einblicke in die Nutzungsdaten und Standortdienste in den Filialen zu erhalten, um die Verkaufsstrategien zu unterstützen. Colruyt entschied sich für Extreme und migrierte auf ein resilienteres, robusteres und zuverlässigeres Cloud-verwaltetes Netzwerk. So kann das Unternehmen nicht nur die erhöhte Kapazität nutzen, sondern auch mehr operative Transparenz und Informationen gewinnen. Das neue Netzwerk basiert auf ExtremeCloud IQ und bietet eine nahtlose drahtlose Konnektivität sowohl für Mitarbeiter als auch für Kunden, was zu einem verbesserten Benutzererlebnis beiträgt.

Die Vorteile auf einen Blick:

Nahtlose und zuverlässige Konnektivität: Mit mehr als 10.000 ExtremeWireless™ Wi-Fi 6 Access Points wird Colruyt ein nahtloses mobiles Erlebnis in seinen Filialen, Büros und Lagern für jeden Benutzer erreichen – von den Mitarbeitern mit Handheld-Geräten bis zu den Kunden mit Smartphones.

Erstklassige Netzwerk-Insights: Die integrierte Managementplattform ExtremeCloud IQ liefert Insights und Analytics über die Nutzung der drahtlosen Netzwerke von Colruyt. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, zu bewerten, wie sowohl der Geschäftsbetrieb als auch das Kundenerlebnis verbessert und optimiert werden können. Und das unabhängig davon, ob es sich um die in den Lagern oder in den Filialen eingesetzte Technologie handelt.

Intelligentes und proaktives Troubleshooting: ExtremeCloud IQ Co-Pilot, ein KI- und ML-gestütztes Abonnement innerhalb von ExtremeCloud IQ, unterstützt Colruyt bei der proaktiven Erkennung von Netzwerkanomalien, schlägt potenzielle Lösungen vor und behebt kleinere Störungen präventiv, um größere Ausfälle zu vermeiden und das bestmögliche und zuverlässigste Nutzererlebnis zu gewährleisten.

Umfassende technische, strategische und finanzielle Unterstützung: Unterstützt wird die Implementierung, das Management und die Weiterentwicklung des Netzwerks durch Extreme Premier Services – einem persönlichen Team von externen Netzwerkexperten – sowie dem ExtremeWorks Advanced Hardware Replacement Service, der 24/7/365 Hardware-Support bietet. Darüber hinaus profitiert Colruyt vom Four Wall Premier Support Agreement, das erweiterten Hardware- und Software-Support für die gesamte Netzwerk- und Rechenzentrumswartung sowie volle finanzielle Flexibilität und Skalierbarkeit durch Extreme Capital Solutions bietet.

Markus Nispel, VP International Markets – Office of the CTO, Extreme Networks
"Die Einzelhandelsbranche unterliegt einem ständigen Prozess der Innovation und des Wandels, was sich während der Pandemie noch verstärkt hat. Der Erfolg im Einzelhandel basiert oft auf hervorragenden Kundenerlebnissen und kontinuierlichen betrieblichen Weiterentwicklungen. Wir sind stolz darauf, dass Colruyt sich für Extreme entschieden hat, um diese Transformation voranzutreiben. Wir sind davon überzeugt, dass die Kombination aus unserer ExtremeCloud IQ-Plattform und unseren Wi-Fi Access Points die nötige Flexibilität, Sicherheit und Transparenz bietet, um dem Unternehmen dabei zu helfen, außergewöhnliche Kundenerlebnisse zu schaffen sowie wichtige wegweisende Geschäftsentscheidungen zu treffen."

Wim Pletinckx, Head of IT Infrastructure, Colruyt Group
"Wir nutzen die Technologie von Extreme bereits seit vielen Jahren. Die intuitive Cloud-Plattform wird unsere Fachkräfte bei der Verwaltung unserer WLAN-Umgebung unterstützen und eine stabile und leistungsstarke drahtlose Lösung für unser Unternehmen bieten."

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Extreme Networks

Longwater Avenue Green 250
1 Floor Reading
Deutschland
Telefon: +44 (0) 118 334 4216
Homepage: http://www.extremenetworks.com

Ansprechpartner(in):
Miryam Quiroz
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Über Extreme Networks
Extreme Networks, Inc. (EXTR) bietet offene, softwaregesteuerte Lösungen - vom Desktop zum Rechenzentrum, vor Ort oder über die Cloud - die agil, anpassungsfähig sowie sicher sind und so die digitale Transformation ermöglichen. Unser zu 100% durch eigene qualifizierte Mitarbeiter durchgeführter Service und Support ist branchenweit führend. Auch mit 30.000 Kunden weltweit - darunter die Hälfte der Fortune 50 sowie weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Wirtschaft, Hospitality, Einzelhandel, Transport und Logistik, Bildung, Bundesbehörden, Gesundheitswesen und Fertigung - bleiben wir schnell, flexibel und haben jederzeit den Erfolg unserer Kunden und Partner im Auge. Wir nennen das "Customer-Driven Networking". Extreme Networks wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://de.extremenetworks.com/ oder unter der Telefonnummer +49 69 47860-0.

Extreme Networks, Smart OmniEdge, ExtremeAI, ExtremeCloud, ExtremeDefender, Extreme Fabric Connect, ExtremeWireless, ExtremeManagement, ExtremeAnalyticsExtremeWireless WiNG, ExtremeWireless WiNG und das Extreme Networks-Logo sind Marken oder eingetragene Marken von Extreme Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern. Andere hier gezeigte Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Forward Looking Statements:
Except for any historical information contained herein, statements in this release, including those concerning Smart OmniEdge, ExtremeAI for Smart OmniEdge, ExtremeCloud Appliance, Extreme ExtendedEdge Switching, and Extreme Defender for IoT are "forward-looking statements" within the meaning of the "safe harbor" provisions of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. These forward-looking statements speak only as of the date of this release. Actual results or events could differ materially from those anticipated in those forward-looking statements as a result of certain factors, including:: the possibility that we might experience delays in the development, introduction or shipment of new technology and products, the possibility that our new product introductions may not be as successful as we anticipate or may not perform as expected, and the possibility that new products may have quality or other defects or deficiencies in the early stages of introduction.

More information about potential factors that could affect Extreme Networks' business and financial results is included in Extreme Networks" filings with the U.S. Securities and Exchange Commission, including, without limitation, under the captions: "Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations," and "Risk Factors." Except as required under the U.S. federal securities laws and the rules and regulations of the U.S. Securities and Exchange Commission, Extreme Networks disclaims any obligation to update any forward-looking statements after the date of this release, whether as a result of new information, future events, developments, changes in assumptions or otherwise.

Informationen sind erhältlich bei:

GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Straße 14
85748 Garching
ExtremeNetworks@gcpr.de
+49 89 360363-41/ -40
http://www.gcpr.net
5 Besucher, davon 1 Aufrufe heute