Nachhaltig online: babyclub.de ist klimapositiv

Um das 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, müssen alle deutlich mehr für den Klimaschutz tun als es derzeit der Fall ist. Das ökologisch orientierte Familienportal www.babyclub.de ist daher ab sofort klimapositiv.

Das bedeutet konkret: es werden 10% mehr Emissionen kompensiert, als mit dem Betreiben des Online-Portals verursacht werden. Für Websites entsteht durch Server, Übertragungsnetzwerke und Endgeräte ein CO2-Fußabdruck, den man oft unterschätzt: „gerade als Online-Portal für werdende und junge Eltern ist es uns daher ein Herzensanliegen, aktiv daran mit zu wirken, unseren Planeten für die heranwachsende und für zukünftige Generationen zu schützen“, erklärt Bernd Eberle, Herausgeber von babyclub.de. Die Website-Emissionen wurden über die Plattform www.klimapositiv.world ermittelt.

Als Geschäftsbereich der Eberle Brand Design & Communications reduziert babyclub.de darüber hinaus durch Insetting-Projekte langfristig zusätzlich Emissionen z.B. mit einer agentureigenen Photovoltaik-Anlage, einer Stromladestation für E-Autos, neuen E-Fahrzeugen, einer zusätzlichen Gebäudedämmung, Ökostrom aus Wasserkraft im Alpenraum (mit dem Ok-Power-Label zertifiziert) und einem eigenen Bienenstock im Garten zum Schutz der regionalen Artenvielfalt.

Veröffentlicht von:

Redaktion babyclub.de

Goethestraße 115
73525 Schwäbisch Gmünd
DE

Ansprechpartner(in):
Mathilde Betti
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

 

Mit über 1 Mio. Besuchen pro Monat ist babyclub.de Deutschlands größtes ökologisch orientiertes Onlineportal für werdende und junge Eltern mit Themen rund um Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt und Babys.

Informationen sind erhältlich bei:

 

Pressekontakt:

Redaktion babyclub.de

Goethestraße 115

73525 Schwäbisch Gmünd

Tel. 0 71 71/9 25 29-0

E-Mail info@babyclub.de

www.babyclub.de

18 Besucher, davon 1 Aufrufe heute