Presseeinladung zum Online-Event:E-Fuels und die Zukunft des Verbrenners

Sehr geehrte Damen und Herren,

die deutsche Bundesregierung und die EU haben einen Kompromiss gefunden: Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren, die ausschließlich mit E-Fuels betankt werden, dürfen auch nach 2035 zugelassen werden. Schon lange haben Befürworter der synthetischen Kraftstoffe die Förderung und den Einsatz von E-Fuels gefordert, um klimafreundliche Mobilität zu gewährleisten und Fahrzeuge mit Verbrennermotor vor dem Aus zu bewahren. Ein Erfolg für die Technologieoffenheit! Hat der Verbrenner damit doch noch eine Zukunft?

Der Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. veranstaltet gemeinsam mit dem Bundesverband Freier Tankstellen e.V. (bft) und der Kampagne eFUEL-TODAY zu diesem Thema ein Online-Event mit der Rallyelegende Walter Röhrl, dem Parlamentarischen Staatssekretär des Bundesministers für Digitales und Verkehr Oliver Luksic (FDP), dem Vorstandsvorsitzenden des Bundesverband freier Tankstellen e.V. Duraid El Obeid und Dr. Michael Haberland, Präsident des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V.

Wir laden Sie daher herzlich zum Online-Event ein:

E-Fuels und die Zukunft des Verbrenners

am Donnerstag, 22. Juni 2023 um 18 Uhr

online via ZOOM

Wir bitten um Anmeldung unter bit.ly/event-efuels. Eine Anmeldung inklusive Bestätigung ist unbedingt erforderlich.

Das Event findet auf der Plattform ZOOM statt und die Teilnahme ist kostenlos. Der Einwähl-Link zum Event wird nach Ihrer bestätigten Anmeldung per E-Mail zur Verfügung gestellt.

Es wird auch die Möglichkeit geben, während des Events Fragen zu stellen.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Veröffentlicht von:

Mobil in Deutschland e.V.

Elsenheimerstraße 45
80687 München
Deutschland
Telefon: 0800 2000 1610
Homepage: https://www.mobil.org

Avatar Ansprechpartner(in): Mobil in Deutschland e.V.
Herausgeber-Profil öffnen


Social Media:

      

Firmenprofil:

Mobil in Deutschland e.V. ist Deutschlands junger und moderner Automobilclub mit Sitz in München. Eine echte Alternative zum ADAC mit günstigen Tarifen.

Informationen sind erhältlich bei:

Mobil in Deutschland e.V.

Elsenheimerstraße 45

80687 München

Tel.: 089 2000 1610

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: