Vier-Tage-Woche bei HAVERKAMP

Münster, 30.06.2023

Mittelständisches Unternehmen der Folientechnologie und Sicherheitsbranche aus Münster startet Pilotprojekt mit der Vier-Tage-Woche

 

Das Unternehmen HAVERKAMP aus Münster, ein führender Hersteller innovativer Folientechnologie und Sicherheitslösungen, startet am 1. Juli ein Pilotprojekt für seine Arbeitszeitgestaltung. Mit der Vier-Tage-Woche bei vollem Lohn, setzt HAVERKAMP ein Zeichen für Innovation, vorbildliche Unternehmenskultur und Mitarbeiterzufriedenheit.

Als sogenannter „Hidden Champion" und Experte in der Branche hat sich HAVERKAMP seit über vier Jahrzehnten einen Namen gemacht. Durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung konnte das Unternehmen eine herausragende Stellung erlangen und ist bekannt für seine hochwertigen Produkte und technologischen Durchbrüche.

Die Entscheidung für die Vier-Tage-Woche unterstreicht erneut den modernen Ansatz HAVERKAMPS in Bezug auf die gesamte Unternehmenskultur. Indem die Arbeitstage pro Woche reduziert werden und der Freitag zum freien Tag wird, schafft HAVERKAMP eine ausgewogenere Work-Life-Balance. Die Mitarbeiter freuen sich auf die Möglichkeiten, die der zusätzliche freie Tag bietet. Diese sind unterschiedlich und reichen über Weiterbildung, Entspannung bis zu ehrenamtlichen Tätigkeiten und vielem mehr. Ulrich Haverkamp: “Nach der sechsmonatigen Erprobungsphase werden wir uns zusammen die Ergebnisse ansehen und gemeinschaftlich entscheiden, wie wir weitermachen.“

HAVERKAMP stellt sich damit gegen einen Trend in Deutschland, bei dem einige Politiker und Arbeitgebervertreter eine Erhöhung der Wochenarbeitszeit fordern, um dem Fachkräftemangel entgegenzutreten. Die Geschäftsführung von Haverkamp hält diese Forderung für rückwärtsgewandt und kontraproduktiv. „Wir glauben nicht, dass mehr Arbeitszeit mehr Leistung bedeutet“, sagte Herr Volker Schönhoff, CFO: „Wir setzen schon immer lieber auf Qualität statt Quantität.“

Trotz der vielfältigen Vorteile der Vier-Tage-Woche gibt es immer wieder Stimmen, die mehr als skeptisch sind. Die Firma HAVERKAMP möchte mit dem Pilotprojekt eine Vorreiterrolle übernehmen und mögliche Bedenken ausräumen. „Die flexible Arbeitszeitgestaltung trägt zu einer nachhaltigen Unternehmensentwicklung bei und zeigt, dass wir den Wandel aktiv mitgestalten.“ so Ulrich Haverkamp, Geschäftsführer. Nicole Wiggermann, Personalreferentin ergänzt: „Mit der Vier-Tage-Woche setzen wir Maßstäbe, nicht nur für die Branche, und beweisen unser Engagement für unsere Mitarbeiter. Ich bin überzeugt, dass diese Art der Arbeitszeitgestaltung sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Firma langfristig von Vorteil sein wird.“

Ulrich Haverkamp fügt hinzu: “Wir werden jetzt anfangen, nicht erst, wenn auch andere dazu bereit sind- alle Studien sind positiv– nun können wir unsere eigenen Erfahrungen machen. Ulrich Haverkamp dazu weiter: „Wir werden unsere Erfahrungen teilen und einen offenen Dialog, intern und extern, darüber führen, wie das Arbeitszeitmodell die Produktivität, das Wohlbefinden der Mitarbeiter und letztendlich den Unternehmenserfolg fördert."

Ulrich Haverkamp freut sich auf Einladungen interessierter Medienvertreter, Verbände und Interessenvertreter aus Wirtschaft und Politik zu Interviews, Diskussionen und offenem Austausch.

www.haverkamp.de

info@haverkamp.de

ÜBER HAVERKAMP

 

HAVERKAMP ist ein führender Hersteller der Folientechnologie und Sicherheits-Branche. Seit über vier Jahrzehnten entwickelt und produziert HAVERKAMP innovative Lösungen, die höchste Qualitätsstandards erfüllen und auf den Klimaschutz einzahlen. Davon profitieren Kunden weltweit. Neue Maßstäbe für Nachhaltigkeit setzen z.B.  Folien, die die Energieeinsparung an Glasfassaden optimieren oder den Strombedarf von Klimageräten senken. Dabei lassen sich die Produkte sowohl nachrüsten als auch während der Glasherstellung einsetzen. #glassoptimizer #energiesafer

 

Veröffentlicht von:

HAVERKAMP GmbH

Zum Kaiserbusch 26-28
48165 Münster
Deutschland
Telefon: 025162620

Avatar Ansprechpartner(in): Katja Scheidt
Herausgeber-Profil öffnen


Social Media:

      

Firmenprofil:

HAVERKAMP Sonnenschutz- und Folientechnologie
Sonnen- und UV-Schutz, Blendschutz, Sichtschutz, Splitterschutz: Für nahezu jeden Einsatzbereich hat HAVERKAMP ein Komplettsortiment verschiedenster Folien- und Folienrollo-Typen entwickelt. Hochentwickelte Foliensysteme für spezielle Einsatzbereiche wie den Fassadenschutz (beispielsweise Anti-Vandalismusfolie) ergänzen die umfassende Produktpalette.

Als Hersteller der Marken OPALFILM® und OPALVARIO® bietet HA-VERKAMP Lösungen für alle Gebäudebereiche, die sich perfekt zu der Gesamtlösung „optimales Raumklima“ kombinieren lassen - gute Energie-Einsparungswerte inklusive.
Im Bereich Automotive bietet HAVERKAMP mit der Marke SL® Autoglasfolien für den Autosonnenschutz und Autosicherheitsfolien zum Schutz vor Blitzeinbruch.

Informationen sind erhältlich bei:

Christina Haverkamp
Marketing & Unternehmenskommunikation

Tel.: 0251 – 62 62 279
E-Mail: info@haverkamp.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: