Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

HR-Tech-Entwickler HiBob mit Stand und Keynote auf der Zukunft Personal Europe vertreten

Berlin & Köln – 29. August 2023:  Mit einem Vortrag seiner Country Managerin DACH und einem Stand positioniert sich das HR-Software-Unternehmen HiBob auf der diesjährigen Zukunft Personal Europe (ZPE) vom 12. bis 14. September in Köln. Wie schon im vergangenen Jahr nutzt der Entwickler hinter der HR-Plattform Bob die größte europäische Personalmesse, um Themen wie der Zukunft der modernen Arbeitswelt, Diversität und Inklusion sowie Female Leadership eine Bühne zu bieten.

HiBob ist an allen drei Tagen des Branchenevents mit seinem Stand mit der Nummer F.32 in Halle 4.2 vertreten. Zwölf Mitglieder des HiBob-Teams sind vor Ort. Sie informieren die Messebesuchenden über die Vorteile und die Funktionsweise von HR-Tech wie der eigenen Plattform Bob. Auch dabei: HiBobs Country Managerin DACH Melanie Wagner.

„Die ZPE ist das bedeutendste HR-Event in Deutschland“, sagt Wagner. „Sie bietet uns Gelegenheit, HiBob-Interessenten und künftige Kunden kennenzulernen und uns mit der Community auszutauschen. Sie ist der Ort für Networking und für den Ausbau von Geschäftsbeziehungen in unserer Region. Ich freue mich sehr auf spannende Gespräche und wichtige Impulse.“

Als Thought Leader in der DACH-Personalwelt will HiBob dazu einen Beitrag leisten. Neben Einblicken in die Plattform Bob präsentiert der Software-Entwickler Antworten auf die Fragen der New-Work-Ära. Dazu spricht Wagner am dritten Messetag, den 14. September um 11.45 Uhr, auf der Future-of-Work-Bühne. Ihr Vortrag “More than a (corporate) mission: Female Empowerment im Unternehmen fördern” stellt Lösungsansätze für Arbeitgebende vor, die in ihren Unternehmen Chancengleichheit schaffen wollen.

„Female Talents fehlt es in der modernen Arbeitswelt oft an Wertschätzung und Förderung. Arbeitgebende müssen hierauf eingehen, um diese Fachkräfte zu halten“, sagt Wagner. „HR-Tech fördert die Chancengleichheit. Mit der richtigen Plattform lässt sich die Diversität im Unternehmen besser beurteilen, Strategien ableiten und steuern. Vielfalt, Gleichberechtigung und Inklusion wird in Unternehmen so zur gelebten Praxis.“

Die HR-Software-Expertin und Female Leaderin steht an allen drei Messetagen für ein persönliches Kennenlernen bereit. Zudem lädt HiBob interessierte Medienvertreter:innen am zweiten Messetag, den13. September von 11 bis 12 Uhr, zu einem Meet-and-Greet mit persönlichen Pressegesprächen und tiefergehenden Infos rund um die HR-Plattform Bob an seinen Messestand ein.

Neben HiBobs Aktivitäten am Messestand und auf der Bühne ist Wagner Co-Host des gemeinsam mit dem Employer-of-Record-Unternehmen Remote ausgerichteten Dinner-Events „The Global Table“ am zweiten Messetag, 13. September von 18.30 bis 21 Uhr, im Glashaus Köln. Unter dem Motto „Internationaler Talentpool“ wird das weltweite Recruiting und das Personalmanagament über Grenzen hinweg bei Fireside-Chat, Panel-Talk, Live-Musik und Tasting-Menü thematisiert. Interessierte können sich online anmelden.

HiBob auf der Zukunft Personal Europe 2023
Anwesenheit: 12. bis 14. September 2023 zu den regulären Öffnungszeiten
Stand: Nummer F.32
Halle: 4.2
Ausstellerprofil + ganze Ausstellerliste: https://www.zukunft-personal.com/de/expo-events/zp-europe/besuchen/ausstellerliste/#list-h

Melanie Wagner von HiBob auf der Zukunft Personal Europe 2023
Vortrag: „More than a (corporate) mission: Female Empowerment im Unternehmen fördern“
Wann: Donnerstag, 14. September um 11.45 Uhr
Wo: Auf der Future-of-Work-Bühne der Zukunft Personal Europe, Koelnmesse, Messeplatz 1 in 50679 Köln
Speakerprofil: https://app.swapcard.com/event/zp-europe-2023-koelnmesse/person/RXZlbnRQZW9wbGVfMjQyMDU5NDc=
Ganzes Programm: https://www.zukunft-personal.com/de/expo-events/zp-europe/besuchen/programm/

Für Teilnahmewünsche am Meet-and-Greet sowie Interview- und weitere Presseanfragen an Melanie Wagner melden Sie sich bitte gern:
hibob@schoesslers.com.

Über HiBob
HiBob hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeitsweise von Unternehmen in der modernen Arbeitswelt mit der HR-Plattform Bob zu verändern. Die intuitive und datengesteuerte HR-Plattform Bob ist ein hochmodernes Human Resources Information System (HRIS), das sich an die neuen Arbeitsbedingungen anpasst und global, dezentral und kollaborativ eingesetzt werden kann. Seit der Markteinführung von Bob Ende 2015 verzeichnet HiBob jährlich dreistellige Umsatzzuwächse. HiBob wurde 2023 bereits das zweite Mal in Folge in die Cloud-100-Liste des US-Wirtschaftsmagazins Forbes aufgenommen, in der nicht-börsennotierte, Cloud-basierte Unternehmen vertreten sind. Das US-amerikanische TIME Magazine zeichnete HiBobs Plattform als eine der „200 besten Innovationen des Jahres 2022“ aus. In der 9-Grid-Analyse der Fosway Group schnitt HiBob im Jahr 2022 im Vergleich mit anderen Cloud-HR- Anbietenden auf dem europäischen Markt als „Strong Performer“ ab.
Das Unternehmen wurde 2015 in Israel gegründet. Es unterhält derzeit Standorte in den USA, Großbritannien, Australien und der EMEA-Region. Über 3000 multinationale Unternehmen auf der ganzen Welt wie Taxfix, Jimdo, Happy Socks, Fiverr, TourRadar oder Westernacher verlassen sich auf Bob. HiBob unterstützt aktuell rund 100 moderne, mittelgroße Unternehmen in der DACH-Region sowie mehr als 600 internationale Partner*innen mit DACH-Standorten. Allein in Deutschland ist Bob bereits in 450 Büros mit knapp 20.200 Mitarbeitenden in Anwendung. Die Plattform bietet 12 Sprachen inklusive Deutsch an.
hibob.com

Veröffentlicht von:

schoesslers GmbH

Leipziger Str. 126
10117 Berlin
Deutschland

Ansprechpartner(in): schoesslers GmbH
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: