Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Keysight beschleunigt EMV-In-House-Laborbetrieb mit neuer Labormanagement-Software

Die neue Software EP1300A PathWave Lab Operations for EMC Test optimiert die EMV-Prüfplanung und Prüfdurchführung durch eine ganzheitliche Verwaltung des Labors
 
Elektronische Komponenten sind entscheidend für die Sicherheit und Funktionalität von Kraftfahrzeugen. Die elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) von Fahrzeugelektronik und ihre Umgebungskompatibilität stellen eine zunehmende Herausforderung für Automobilhersteller dar. Die EMV-Prüfung auf Gesamtfahrzeug- und Komponentenebene ist ein zentrales Element für die Integrität und Funktionalität von Automobilen. Die Entwicklung des autonomen Fahrens (AD) und das Aufkommen von Elektrofahrzeugen (EV) treibt dies nochmals voran. Beides führt zu großen Veränderungen bei den EMV-Prüfstandards für Kraftfahrzeuge, wie z. B. die Erhöhung der Frequenzen auf 18 GHz und Feldstärken von bis zu 600 V/m.
EMV umfasst elektromagnetische Interferenz (EMI) und Empfindlichkeit (EMS). Die Gewährleistung, dass unbeabsichtigte elektromagnetische Störungen (EMI) innerhalb der vorgegebenen Grenzwerte bleiben und Fahrzeuge immun gegen Störungen durch externe elektromagnetische Quellen (EMS) sind, stellt eine zunehmend schwierige Aufgabe für die Automobilindustrie dar. 
 
Das EMC Test Lab in Böblingen ist ein auf Prüfungen der elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) spezialisiertes Labor. Seit 1980 werden auf 500 qm pro Jahr ca. 150 EMV-Projekte für diverse Industriebereiche durchgeführt – Tendenz steigend. Im Bereich der Automotive Tests prüft das Labor verschiedene elektronische Baugruppen sowie deren Kompatibilität mit der Umgebung auf die üblichen Automotive EMC Standards ISO 7637, IEC CISPR 25, ISO 1145-1, ISO 1145-2. 
 
Die primären Herausforderungen bei den umfangreichen EMV-Tests liegen zum einen in der Koordination und Planung der Tests und der Mitarbeiter, zum anderen in der termingerechten Abwicklung und Erstellung der ausführlichen Testberichte. Auch heute arbeiten noch viele EMV-Labore mit Excel-Sheets, um die Projektplanungen im Team durchzuführen. Hans-Martin Fischer, Laborleiter des EMC Test Labs in Böblingen merkt an: „Bei Umplanungen, die durchaus auch mehrmals wöchentlich vorkommen können, erzeugt dies enormen administrativen Aufwand. Auch die Erstellung sowie Korrektur der finalen Prüfberichte, welche dem Kunden nach Projektabschluss bereitgestellt werden, kann sehr aufwändig sein und führt oftmals zu zeitlichen Engpässen bei der Erfüllung der Kundenprojekte.“ 
 
Vor diesen Herausforderungen stehen heute die meisten EMV-Labore. Keysight Technologies hat daher die EMC-Labormanagement-Software EP1300A PathWave Lab Operations for EMC Test entwickelt. Es handelt sich um eine umfassende Softwarelösung, mit der das EMV-Labor ganzheitlich verwaltet werden kann: Optimierung der Testpläne und Zeitpläne, Modernisierung und Simplifizierung der Arbeitsabläufe und Automatisierung des Berichtswesens führen zu erheblichen Effizienzsteigerungen im Labor. 
 
Das EMC Test Lab in Böblingen ist das erste EMV-Labor in Deutschland, das mit dieser Labormanagement-Software ausgestattet wurde. „Wir leben in einer modernen, vernetzten Welt. Da sollte auch unser EMV-Labor auf dem neuesten Stand sein. Wir konnten mehr als 60% Effizienzgewinn bei der Prüfberichterstellung durch das semi-automatische Erstellungstool erreichen, was eine enorme Verbesserung darstellt,“ zieht Fischer Bilanz.
 
Über Keysight Technologies
Bei Keysight (NYSE: KEYS) inspirieren und befähigen wir Innovatoren, weltverändernde Technologien in die Tat umzusetzen. Als S&P 500-Unternehmen liefern wir marktführende Design-, Emulations- und Testlösungen, die Entwicklern helfen, schneller und mit weniger Risiko zu entwickeln und einzusetzen, und zwar über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg. Wir sind ein globaler Innovationspartner, der es Kunden in den Bereichen Kommunikation, Industrieautomation, Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigung, Automotive, Halbleiter und allgemeine Elektronik ermöglicht, Innovationen zu beschleunigen, um die Welt zu vernetzen und sicherer zu machen. Erfahren Sie mehr unter www.keysight.com.
 
————————————–

PROFIL MARKETING OHG
Public Relations
Humboldtstr. 21
D-38106 Braunschweig

Tel.: +49-531-387 33 22
m.farjah@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

Handelsregister Braunschweig    
Handelsregister A – Nr.: 9775

Veröffentlicht von:

Profil Marketing oHG

Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Deutschland
Telefon: 0531/387 - 33 - 10
Homepage: https://www.profil-marketing.com/

Ansprechpartner(in): Profil Marketing
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: