Filter abdichten, vergießen und verkleben – mit RAMPF

Misch- und Dosiersysteme sowie Reaktionsharze zum Dichten, Vergießen und Verkleben von Filtern und Filterelementen – RAMPF Group, Inc. präsentiert Maschine und Material für schnelle und effiziente Produktionsprozesse auf der FiltXpo 2023 vom 10. bis 12. Oktober in Chicago, USA – Stand 628.

Bei der Filterherstellung kommen die verschiedensten Materialien zum Einsatz – von Zweikomponenten-Polyurethandichtungen für Rahmendichtungen über Ein- und Zweikomponenten-Epoxidharze bis hin zu festen oder geschäumten Polyurethanen für Vergussplatten und Endkappen. Jedes Material erfordert ein Misch- und Dosiersystem, das seinen chemischen und mechanischen Eigenschaften am besten gerecht wird.

Dank ihrer umfangreichen Anlagen- und Materialexpertise finden die Experten von RAMPF Group, Inc. die beste Lösung für die Anwendungen ihrer Kunden:

Misch- und Dosieranlagen

RAMPF ist ein führender Anbieter von innovativen Systemen zur Verarbeitung von ein-, zwei- und mehrkomponentigen Reaktionsharzen. Das Unternehmen hat weltweit mehr als 3.300 Systemlösungen entwickelt, von einfachen manuellen Systemen bis hin zu vollautomatischen Produktionsanlagen.

Die US-amerikanische RAMPF-Tochtergesellschaft bietet sowohl eine breite Palette an Dosierpumpen und Dosierköpfen als auch automatisierte Lösungen mit Roboterdosierung, Teilehandhabung, Fördersystemen, Aushärtungsanlagen, Heißleimversteifung, Lasermarkierung und Prüfungssystemen.

Neben einem umfangreichen Service- und Ersatzteileportfolio bietet RAMPF seinen Kunden eine professionelle Auftragsfertigung für kurzfristige Kapazitäten oder Prototypen / kleinere Stückzahlen. Die Herstellung erfolgt entweder am Hauptsitz in Wixom, Michigan, oder Suwannee, Georgia.

Reaktionsharze zum Dichten, Vergießen und Verkleben

RAMPF Group, Inc. entwickelt und produziert leistungsstarke Reaktionsharze auf Basis von Polyurethan, Epoxid und Silikon zum Dichten, Vergießen und Verkleben von Filtern und Filterelementen.

Luft- und HEPA-Filter:

  • Flüssige und thixotrope Dichtungsschäume mit schneller Aushärtung und kurzen Verarbeitungszeiten sowie gutem Druckverformungsrest; Systeme für den Einsatz in antibakteriellen Umgebungen sind verfügbar.
  • Gießharze und Hartschäume zur Fixierung von Filterelementen im Rah-men mit hervorragender Fließfähigkeit und guter Haftung auf Kunststoffen, besonders ABS und PS.

Öl- und Hydraulikfilter:

  • Klebesysteme und Vergussmassen mit guter Haftung auf Kunststoff und Metall, optimierten Aushärtungseigenschaften und kurzen Verarbeitungszeiten zur Steigerung der Produktivität und Wirtschaftlichkeit.

Besuchen Sie RAMPF Group, Inc. auf der FiltXpo 2023 ab heute bis zum 12. Oktober in Chicago, USA – Stand 628!

Veröffentlicht von:

RAMPF Holding GmbH & Co. KG

Albstraße 37
72661 Grafenberg
Deutschland
Homepage: https://www.rampf-gruppe.de/de/

Avatar Ansprechpartner(in): RAMPF-Gruppe
Herausgeber-Profil öffnen


Social Media:

   

Firmenprofil:

Die internationale RAMPF-Gruppe steht für Engineering and Chemical Solutions und bietet Antworten auf ökonomische und ökologische Bedürfnisse der Industrie.

Das Kompetenz-Spektrum umfasst

  • Herstellung und Recycling von Werkstoffen für die Formgebung, den Leichtbau, das Verbinden und zum Schutz
  • Produktionstechnische Systeme für die präzise, dynamische Positionierung und Automatisierung sowie Technologien für die Herstellung komplexer Composite-Teile
  • Umfassende Lösungen und Services, insbesondere in Bezug auf innovative und kundenindividuelle Anforderungen.

 

Informationen sind erhältlich bei:

benjamin.schicker@rampf-gruppe.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: