Energiewende selbst in die Hand nehmen: Onlinekurs „Genossenschaften gründen“ startet

Im Selbstlernkurs lernen Initiator:innen und Gründungsteams, wie sie erfolgreich eine Genossenschaft gründen. Für Gründungsteams von Energiegenossenschaften gibt es ein Zusatzangebot. Der Kurs startet am 5. Februar 2024, Kurzentschlossene können sich bis zum 11. Februar anmelden.

Erneuerbare Energien, Dorfladen, generationsübergreifendes Wohnen, Schulgenossenschaft, Sozialkaufhaus und vieles mehr. Genossenschaften bieten Lösungsmöglichkeiten für viele Lebensbereiche. Diese Unternehmensform verbindet gut bürgerschaftliche Verantwortung, Partizipation und wirtschaftliches Handeln.

Der Onlinekurs „Genossenschaften gründen“ richtet sich an Personen, die mit anderen ein gemeinsames Ziel partnerschaftlich und solidarisch verfolgen. Er wird von einem Tutor begleitet. Die Teilnehmenden erwerben das wesentliche Wissen für die Gründung einer Genossenschaft, von der Ausarbeitung der Geschäftsidee über die Gestaltung der Rechtsform und das Erstellen des Wirtschaftsplans bis hin zur Rechtsfähigkeit der Genossenschaft als eingetragene eG. Energiegenossenschaften in Gründung können ein Zusatzangebot in Form einer individuellen Beratung buchen.

Das Konzept des Selbstlernkurses erlaubt, die Inhalte kompakt und im eigenen Tempo zu bearbeiten. Die Teilnehmenden informieren sich mit Hilfe von Studienbriefen, Videos und Grafiken, arbeiten an Texten, lösen Aufgaben, recherchieren, gestalten eigene Präsentationen. Sie kontrollieren ihren Lernfortschritt anhand von Selbstlerntests. Ergänzt wird der Kurs durch mehrere Videokonferenzen.

Zielgruppen des Weiterbildungsangebotes sind Initiator:innen und Gründungsteams von Genossenschaften sowie Personen, die sich auf die Mitarbeit in einer Genossenschaft im Vorstand oder Aufsichtsrat vorbereiten.

Detaillierte Informationen zu den Inhalten und dem Teilnahmebeitrag und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Website unter https://www.energiegenossenschaften-gruenden.de/gruendungskurs.html

Hintergrund
Die Idee des NETZWERK ENERGIEWENDE JETZT e.V. ist eine Energiewende in Bürger:innenhand, dezentral und erneuerbar. Deshalb fördert das Netzwerk die Gründung und Weiterentwicklung von Energiegenossenschaften sowie die Kompetenzen von Verantwortlichen in Bürgerenergiegesellschaften.

Veröffentlicht von:

Netzwerk Energiewende Jetzt e.V.

Haselnussweg 3
69181 Leimen
Deutschland
Telefon: 062214332108
Homepage: https://www.netzwerk-energiewende-jetzt.de

Avatar Ansprechpartner(in): Rainer Lange
Herausgeber-Profil öffnen


      

Firmenprofil:

Die Idee des NETZWERK ENERGIEWENDE JETZT e.V. ist eine Energiewende in Bürgerhand, dezentral und erneuerbar. Deshalb fördert das Netzwerk die Gründung und Weiterentwicklung von Energiegenossenschaften sowie die Kompetenzen von Verantwortlichen in Bürgerenergiegesellschaften. Zudem unterstützt das Netzwerk die Kooperation und Vernetzung von Akteurinnen und Akteuren der Bürgerenergie in Deutschland, Europa und weltweit.

Mit Weiterbildungen und Fachtagungen, gegenseitigem Support, dem Webportal „Energiewende jetzt“, einem Newsletter, Broschüren und einer bundesweiten Datenbank der Energiegenossenschaften bietet das Netzwerk aktuelle Informationen zu Energiegenossenschaften und der Energiewende in Bürgerhand.

Informationen sind erhältlich bei:

Rainer Lange
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
lange@netzwerk-energiewende-jetzt.de

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: