Kitschkarten den Kampf angesagt

Was passiert, wenn ein Münchner Illustrator genug hat von kitschigen und langweiligen Geburtstagskarten? Er entwirft, gänzlich ohne Aussicht auf echten finanziellen Verdienst, eine eigene Kartenserie und bietet diese kurze Hand online an. Er selbst findet seine Motive „böse“ und „schräg“.
Und tatsächlich: Wer die Karten auf www.muddybird.de durchforstet, würde wohl die wenigsten als „nett“ oder gar als „freundlich“ bezeichnen. Schon ihre Themen sind nicht alltäglich: Glückwünsche zum Kirchenaustritt, Gratulationskarten zur Scheidung oder Genesungsgrüße mit gebackenem Hähnchen. Die Serie wird stetig um neue Themen erweitert, sodass kaum ein böser Wunsch offen bleibt. Als Hauptdarsteller platziert der Illustrator eine speziell für diese Kartenserie entwickelte Figur namens MuddyBird.
Ansehen und diebisch lachen – auch ohne Kaufabsicht – kann man online auf www.muddybird.de. Bei Gefallen und vielleicht auch aus Verweigerung gegen Kitsch, sind die Karten derzeit bei www.etsy.de zu erwerben.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

atelier kolar

Guddenstraße 82
80807 München
Deutschland
Telefon: 01729315695

Avatar Ansprechpartner(in): Miroslav Kolar
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: