Didaktik im Wandel: Schreiben im Unterricht neu gedacht

Revolutioniert das kreative Schreiben die Art und Weise, wie wir lehren und lernen? Der im Dezember 2023 bei GRIN erschienene Sammelband „Kreatives Schreiben im Unterricht. Chancen und Grenzen der Schreibdidaktik" präsentiert drei innovative Ansätze des kreativen Schreibens im Bildungsbereich mit einem besonderen Fokus auf der Anwendung im Deutsch- und Geschichtsunterricht. Welche Möglichkeiten eröffnet diese Methode und kann sie ein wertvoller Bestandteil des Unterrichts werden?

Der Sammelband beleuchtet die Definition, Geschichte und Entwicklung des kreativen Schreibens und setzt sich mit dessen Rolle im modernen Schulsystem auseinander. Zudem bietet er praktische Beispiele durch drei fiktive Unterrichtssequenzen und diskutiert, ob kreatives Schreiben eine Alternative zum traditionellen Aufsatzunterricht darstellen kann. Was unterscheidet das kreative Schreiben vom herkömmlichen produktionsorientierten Schreiben und welche Auswirkungen hat es auf die bestehenden Lehrmethoden und Bewertungskriterien? Finden Sie Antworten in diesem Sammelband!

Unterricht neu gestalten. Begeisterung durch Kreativität

Der GRIN-Sammelband „Kreatives Schreiben im Unterricht. Chancen und Grenzen der Schreibdidaktik", hebt besonders die Anwendung kreativer Schreibtechniken im Geschichtsunterricht hervor, einem bisher wenig erforschten Bereich. Ein weiterer Entwurf einer 6. Klasse im Deutschunterricht verbindet kreatives Schreiben mit Märchen. Ist das die Lösung, um Schüler:innen wieder für den Unterricht zu begeistern?

Dieser Sammelband ist eine wichtige Ressource für Lehrkräfte und Bildungsfachleute, die Ansätze für ihren Unterricht suchen. Schulische Entscheidungstragende finden Inspiration für die Modernisierung von Lehrplänen und Lehrmethoden. Didaktiker:innen sowie Pädagog:innen können ihr Wissen ebenso wie Forschende im Bildungsbereich weiter vertiefen. Der Band ist besonders für Studierende der Lehramtsstudiengänge von Bedeutung, die sich mit der Integration von kreativem Schreiben in ihrem zukünftigen Unterricht auseinandersetzen möchten. Auch die interessierte Öffentlichkeit wie Eltern oder andere Förderer von Kreativität gehören zur Zielgruppe, da sie Informationen finden, wie Schüler:innen durch kreatives Schreiben motiviert und gefördert werden können.

Das Buch ist im Dezember 2023 bei GRIN erschienen (ISBN: 978-3-346-98419-7).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/1433053

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH

Nymphenburger Str. 86
80636 München
Deutschland
Telefon: +49-(0)89-550559-27
Homepage: http://www.grin.com

Avatar Ansprechpartner(in): Janine Linke
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der GRIN-Verlag publiziert seit 1998 akademische eBooks und Bücher. Wir veröffentlichen alle wissenschaftlichen Arbeiten: Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Dissertationen, Fachbücher uvm.

Informationen sind erhältlich bei:

GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Nymphenburger Str. 86
80636 München
presse@grin.com
+49-(0)89-550559-27
www.grin.com

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: