Unternehmen/Organisation:Pabst Science Publishers
Eichengrund 28
49525 Lengerich
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:https://www.pabst-publishers.com
Unternehmensinfo:

Pabst Science Publishers (Lengerich/Westfalen) veröffentlicht psychologische und medizinische Fachzeitschriften. Darüber hinaus erscheinen im Pabst-Verlag aus den gleichen Fachbereichen mehr als hundert Bücher jährlich; teils wissenschaftliche Spezialtitel, teils allgemeinverständliche Fachliteratur.

Pressekontakt:

Pabst Science Publishers
Wolfgang Pabst (CEO)
Eichengrund 28
D-49525 Lengerich, Germany
Telefon: ++ 49 (0) 5484-308
Fax: ++ 49 (0) 5484-550
E-Mail: pabst@pabst-publishers.com

Ansprechpartner:W. Pabst
Homepage:http://www.pabst-publishers.com
Mehr Infos:28 Pressemitteilungen
Registriert seit:13.01.2022
Bitte folgen:
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von W. Pabst

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Museumsbesuch: Entspannung und Psychotherapie mit Kunst

Museumsbesuch: Entspannung und Psychotherapie mit Kunst
Intensive Kunsterfahrungen - im Museum oder in der Galerie - können kognitive Funktionen verstärken, wohltuend entspannen, psychotherapeutisch wirken oder sogar ein Flow-Erleben auslösen, berichten Georg und Alena Franzen in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Musik-, Tanz-& Kunsttherapie. Maria Büter ergänzt Entscheidendes: Slow-Looking, volle Konzentration ist ...

Architekturpsychologie: Bezahlbaren Wohnbau stärker an den Bedürfnissen der Bewohner orientieren

Architekturpsychologie: Bezahlbaren Wohnbau stärker an den Bedürfnissen der Bewohner orientieren
Moderne Wohnbau-Architektur kann kostenneutral einen Mehrwert bieten, indem sie die biopsychosozialen Bedürfnisse der BewohnerInnen berücksichtigt. Die Architektin Prof. Dr. Gemma Koppen und die Psychologin Prof. Dr. Tanja Vollmer haben das relevante, wissenschaftlich fundierte Wissen in einem praxisgerechten, reichhaltig illustrierten Handbuch aufbereitet. "Gesund wohnen" bedeutet für ...

Dreidimensionale Kulturen: Fortschritte für die Pharmaforschung, Biomedizin, Stammzelltherapie, Tissue enginee

Dreidimensionale Kulturen: Fortschritte für die Pharmaforschung, Biomedizin, Stammzelltherapie, Tissue enginee
Immer häufiger und vielseitiger werden dreidimensionale Zellkulturen verwendet: Sie ersetzen in der Pharmaentwicklung Tierversuche, bewähren sich im Bereich Tissue engineering, in der regenerativen Medizin (z.B. Knorpelentwicklung), in der Tumorbiologie u.a.. Für die Produktion von in-vitro-Fleisch und andere artifizielle Lebensmittel bieten 3-D-Kulturen die Grundlagen. Will Minuth ...

Energiegenossenschaften machen zügigen Ausbau von Windparks möglich

Energiegenossenschaften machen zügigen Ausbau von Windparks möglich
Werden Bürger, Unternehmen und Kommunen vor Ort am Neubau und Betrieb von Windkraftanlagen wirtschaftlich beteiligt, sinken die Widerstände deutlich. In einer aktuellen Studie belegen Prof. Dr. Sebastian Levi und Kollegen den Effekt: ariadneprojekt.de/publikation/analyse-geographische-und-zeitliche-unterschiede-in-der-zustimmung-zu-klimaschutzpolitik-in-deutschland/ Als optimale Organisationsform für einen zügigen Ausbau empfehlen Prof. Dr. Wolfgang George und Kollegen ...

Ein neues Hochhaus und ein Schloss in Bad Münstreifel: Grundschul-Kinder basteln, kleben, malen für ein Kinder

Kunst/Kultur
Ein neues Hochhaus und ein Schloss in Bad Münstreifel: Grundschul-Kinder basteln, kleben, malen für ein Kinder
Als Häuser geflutet und zerstört waren, "bauten" Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Bad Münstereifel in einer Projektwoche neue Häuser aus Karton, Kleber und Farben: kleine Kunstwerke, deren Fotos jetzt in Form eines Kinderbuchs veröffentlicht wurden: "Eckes Traum - ein Haus für uns". Schulleiterin Susanne Böttcher dankt den ...

Jährlich (fast) 25.000 Todesfälle in Deutschland vermeidbar: Wie Darmkrebs verhindert oder rechtzeitig erkannt

Jährlich (fast) 25.000 Todesfälle in Deutschland vermeidbar: Wie Darmkrebs verhindert oder rechtzeitig erkannt
Etwa sechs Prozent der Bevölkerung erkrankt einmal im Leben an Darmkrebs. Er führt jedes Jahr bei mehr als 25.000 Patienten in Deutschland zum Tod. Dies wäre meist vermeidbar. Professor Dr. Hermann Delbrück berichtet in seinem Ratgeber "Darmkrebs vermeiden", welche Risikogruppen am höchsten gefährdet sind und ...

Chinesisches Medizin-Qigong wirksam bei Adipositas, Bluthochdruck und Schlafstörungen

Chinesisches Medizin-Qigong wirksam bei Adipositas, Bluthochdruck und Schlafstörungen
Das Chinesische Medizin-Qigong basiert auf einer mehr als 4000 Jahre langen evolutionären Weiterentwicklung. Für die Philosophie und die Verfahrensweisen sind sowohl in der Prophylaxe als auch in der Therapie gute Erfolge wissenschaftlich belegt. Mehr als zehn Universitäten in China engagieren sich in Forschung und Lehre ...

Kinder und Erwachsene: In der Corona-Pandemie wächst der Bedarf an Musik

Kinder und Erwachsene: In der Corona-Pandemie wächst der Bedarf an Musik
Die Einschränkungen der COVID19-Pandemie wirken sich auf annähernd ein Drittel der Kinder und Jugendlichen psychopathologisch aus. Demgegenüber kann künstlerischer Unterricht - innerhalb wie außerhalb der Schule - Ich-Identität, affektive Selbstregulation, Sozialkommunikation u.a. günstig beeinflussen. Kooperationen mit künstlerischen Therapien könnten neue musik-, kunst- und bewegungspädagogische Modelle ...

Sozialarbeit mit Suchtkranken: erreichbare Ziele setzen, Erfolgserlebnisse vermitteln

Sozialarbeit mit Suchtkranken: erreichbare Ziele setzen, Erfolgserlebnisse vermitteln
Nur zehn bis zwanzig Prozent der Suchtkranken werden behandelt. Ihre Versorgung ist lückenhaft, doch ihre Stigmatisierung ebenso umfassend wie folgenschwer. Diese kritische Bilanz zieht der Psychotherapeut und Sozialarbeiter Peter Schay gemeinsam mit KollegInnen im aktuellen Reader "einfach.Leben - Die Gesichter der Sucht". Die Belastungen Suchtabhängiger ...

Brustkrebs vermeiden: Mediterrane Ernährung und weitere ärztliche Empfehlungen für ein gesundes Leben

Brustkrebs vermeiden
Bei fast jeder Frau bilden sich im Lauf des Lebens bösartig entartete Zellen in der Brust. Dennoch kommt es nur bei wenigen zu einer Krebskrankheit. Sie entsteht lediglich, wenn "belastende Ursachen hinzukommen: ineffektive Immunabwehr, ungünstige Umwelt-, Ernährungs- und Lifestyle-Faktoren, einige Hormone und Medikamente, psycho-soziale und ...
Wird geladen …