Solo- Selbstständig in der IT-Branche

Logo kleinjpg
Solo-Selbstständige sind im wahrsten Sinne des Wortes Einzelkämpfer. Das hat Vorteile, man ist nur sich selbst Rechenschaft schuldig, ist flexibler und weniger belastet. Als alleiniger Verantwortlicher lernt man sein Geschäft von der Pike auf und kann seine Zukunft selbst gestalten. Sollte man später Mitarbeiter einstellen kann einem Niemand ein X für ein U vormachen, denn man hat seine Erfahrungen gesammelt. Die Gründe Das kann der Chef sein mit dem man ...
Weiterlesen …

Hoher Stromverbrauch für Haushalte durch Corona – Stromkosten sparen mit einem Balkonkraftwerk

MSK1
Auf Grund der Coronakrise sind aktuell viele Arbeitnehmer im Homeoffice. Ob am eigenen Rechner oder dem Firmenlaptop, viele von uns arbeiten seit Wochen von zu Hause aus. Auch wenn der Arbeitgeber Laptop und Telefon zur Verfügung stellt – an der erhöhten Stromrechnung durch das Arbeiten in der eigenen Wohnung beteiligt er sich nicht. Die Lösung liegt auf der Hand: ein Balkonkraftwerk zur Versorgung mit selbst produziertem Solarstrom um den zusätzlichen Stromverbrauch zu kompensieren – auch als Mieter ...
Weiterlesen …

Geld online verdienen war noch nie so einfach: Neues, innovatives Online-Produkt auf dem deutschen Markt. KLICKLAC stellt sich vor.

student-849822_640
Auf diese Weise kannst du dir als schreibfreudiger Mensch noch etwas dazuverdienen. Gerade in der heutigen Covid-19-Situation, in der viele Menschen auf Kurzarbeit angewiesen oder gar entlassen worden sind, eignet sich das Schreiben und Verkaufen von Kapiteln im Homeoffice vorzüglich. Es kommt Menschen sehr gelegen, die auf zusätzliches Taschengeld angewiesen sind und sich gerne noch nebenbei – neben ihrem Job- etwas dazuverdienen möchten oder müssen. Auf diese Weise können sie ihre Bücher kapitelweise oder, falls sie noch kein Buch geschrieben haben, ein einzelnes Kapitel zu einem Thema ihrer Wahl verfassen und verkaufen sowie den Preis dafür selbst festlegen (er beläuft sich auf etwa 1-4 Euro). Wichtig und richtig ist, dass schreiblustige Menschen, ob bereits bekannte und renommierte Autor*innen oder noch nicht, abgesehen vom finanziellen Gewinn noch Reklame für sich und ihre Bücher bzw. als Neulinge auf dem Gebiet auf sich aufmerksam machen können. Sie können somit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. ...
Weiterlesen …

Coronavirus der Arbeitsmarkt gerät unter Druck

Logo kleinjpg
Ist man von Kündigung bedroht gibt es die Alternative, sich Selbstständig zu machen ...
Weiterlesen …

Fink IT-Solutions im Homeoffice

Ein großer Vorteil einer IT-Firma ist die technische Flexibilität. So konnten die Mitarbeiter bereits ab dem 16. März unkompliziert und technisch voll ausgestattet im Homeoffice arbeiten. ...
Weiterlesen …

Auch im Homeoffice stets informiert: Fachmagazine als kostenfreie Online-Version

eur0420gr
Angesichts der momentanen Lage, stehen die beiden aktuellen Ausgaben des EU-Recycling und GLOBAL RECYCLING Magazins kostenfrei als digitale Version den Lesern zur Verfügung ...
Weiterlesen …

Strategien für erfolgreiches Krisenmanagement in Unternehmen

Krisenintervention
Gut informiert, entscheidungs- und handlungsfähig bleiben und einen kühlen Kopf bewahren, ist für Unternehmer derzeit das Gebot der Stunde. Mit der Corona Krisenintervention startet die youCcom GmbH ab sofort ein deutschlandweites Programm, um Unternehmen zu beraten, wie sie die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Mitarbeiter erhalten, den Teamgeist stärken und den Betrieb für die Zukunft stärken können. Ein Leitfaden zum Belastungsmanagement mit Tipps, wie Unternehmen die Psyche ihrer Mitarbeiter schützen und ihre Motivation und Leistungsfähigkeit erhalten, steht kostenlos zum Download bereit ...
Weiterlesen …

Thomas Filor: Die eigenen vier Wände in der Corona-Krise

Die Corona-Krise verändert die Arbeitswelt: Immer mehr Leute arbeiten im Homeoffice. Dabei können die eigenen vier Wände dieser Tage Gold wert sein ...
Weiterlesen …

Homeoffice – ein Traum oder ein Übel?

Nachdem die Digitalisierung und auch der Digitalpakt der Schulen verpennt wurden kommt das Thema wie ein Bumerang zurück. ...
Weiterlesen …

Dynabook Europe GmbH – Die ersten 12 Monate unter neuem Namen

Hannes Schipany, Head of Sales DACH und Country Manager Austria, Dynabook Europe GmbH
  • Ein Resümee von Hannes Schipany, Head of Sales DACH und Country Manager Austria, Dynabook Europe GmbH
  • Schlüssel zum Erfolg: Enge Zusammenarbeit mit Partnern
  • Basis: Innovative, mobile Computing-Lösungen für Unternehmen
Neuss, 31. März 2020 – Am 2. April jährt sich die Namensänderung der Toshiba Client Solutions Europe GmbH in die Dynabook Europe GmbH – ein guter Zeitpunkt, um ein Resümee zu ziehen. Hannes Schipany, Head of Sales DACH und Country ...
Weiterlesen …

Remote Support in Zeiten des Corona Virus – So minimieren Sie das Ausfallrisiko von  kritischen Anlagen und Maschinen 

Die Auswirkungen des Coronavirus haben einen großen Einfluss auf unseren Alltag, nicht nur auf unser privates Leben sondern auch auf unsere beruflichen Aktivitäten. Der technische Service steht dabei vor besonders großen Herausforderung, da kritische Anlagen und Maschinen trotz der Reisebeschränkungen bestmöglich instandgehalten werden müssen ...
Weiterlesen …

Ungestörtes Arbeiten mitten in Würzburg: Das Hotel Rebstock stellt Zimmer als Homeoffice zur Verfügung

Hotel Rebstock
In der aktuellen Lage sind kreative Lösungen für völlig neue Herausforderungen gefragt. Inhaber Christoph Unckell ist in Hinblick auf die sich stetig verändernde Situation zuversichtlich und reagiert auf die explosionsartig ansteigende Nachfrage an geeigneten Arbeitsplätzen für Homeoffice. ...
Weiterlesen …

Sicheres und sofort einsatzbereites Equipment: dynabook bietet Unternehmen optimale Rahmenbedingungen für ihre Mitarbeiter im Homeoffice


Sicheres und sofort einsatzbereites Equipment: dynabook bietet Unternehmen optimale Rahmenbedingungen für ihre Mitarbeiter im Homeoffice ·       Plug-and-Play: Mobile Zero Clients ermöglichen sofortiges mobiles Arbeiten ohne Personalisierung der Geräte ·        Leistungsstarke Business-Notebooks als weitere Alternative im Homeoffice sowie für unterwegs ·        dynabook verzeichnet erhöhte Notebook-Nachfrage         Neuss, 18. März 2020 – Die zunehmende Mobilität prägt die heutige Arbeitswelt. Vor allem die fortschreitende Digitalisierung sowie technologische Innovationen ermöglichen das ...
Weiterlesen …

Vom Coronavirus zum Computervirus? – 6 Tipps für sicheres Arbeiten im Homeoffice in Zeiten von Covid-19

marco-gschaider
(Wien, 15.3.2020) Von der WHO mittlerweile zur Pandemie hochgestuft, wird der Impact des Novel Coronavirus auch in Österreich täglich stärker spürbar. So empfahl die Bundesregierung Unternehmen dringend, soweit möglich ihren Mitarbeitern die Arbeit im Homeoffice zu ermöglichen. Das bedarf allerdings einiger Vorbereitung. Vor allem sollte sichergestellt werden, dass unternehmensweite Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden. Schließlich will sich niemand beim Kampf gegen ein bedrohliches Virus wie Novel Corona einen Computervirus einhandeln, das die ...
Weiterlesen …