Ausgewählte Digitaltechnik für nachhaltiges Lernen im Schulunterricht

Gerd Altmann Pixabay
Ein Klassenzimmer in einer Schule ist kein Verwaltungsbüro und keine Fabrikhalle. Wie jeder aus eigener Erfahrung weiß, lernen im Klassenraum die Schüler gemeinsam von ihren LehrerInnen. Deshalb macht es auch keinen Sinn die Schulklassen mit digitalen Geräten vollzustopfen. Das hat schon in den vergangenen Jahrzehnten  mit den Sprachlabors und den Computerräumen nicht funktioniert. Lernvorgänge sind besonders effektiv, wenn der Unterricht interessant ist und die Schüler gern und motiviert mitmachen. Dazu ...
Weiterlesen …

Fehlerkosten in Milliardenhöhe: Qualitätswende am Bau benötigt!

Das Problem ist riesig, der Schaden enorm. Bauschäden treiben die Baukosten in die Höhe. Dabei könnten digitale Tools einen Teil davon praktisch sofort lösen ...
Weiterlesen …

Digital-Chaos an deutschen Schulen

Gerd Altmann Pixabay
Mit dem Digital-Pakt verspricht der Bund den deutschen Schule 5 Milliarden  Euro in den nächsten 5 Jahren, um damit die deutschen Schulen zu digitalisieren. Bei 33.000 allgemeinbildenden Schulen und ca. 8,5 Millionen Schülern steht damit pro Schüler ein Betrag von 9,80 € pro Monat zur Verfügung. Aktuell herrscht in den Schulen noch ein digitales Chaos. Nach neuesten Untersuchungen haben ca. 22.000 Schulen keinen Internetzugang in ihren Klassenzimmern. Die 11.000 Schulen ...
Weiterlesen …

Capmo digitalisiert die Baustelle – Chancen für alle Projektpartner

Der Geschäftsführer der Capmo GmbH zeigt auf der Münchner EXPO REAL am 7. und 8. Oktober 2019 Lösungen, damit die Baubranche das Thema Digitalisierung nicht weiter verschläft ...
Weiterlesen …

PWC-Studie offenbart große Hürden für BIM. Doch Digitalisierung geht auch anders!

Patrick Christ_(c) Capmo GmbH
Ein kritischer Kommentar zur aktuellen PWC-Studie "Digitalisierung der deutschen Bauindustrie" ...
Weiterlesen …

Digitalpakt für Schulen – Jetzt muss endlich gehandelt werden !

Gerd Altmann Pixabay
Die digitale Infrastruktur der deutschen Schulen ist in einem maroden Zustand. Nach neuesten Untersuchungen haben mehr als 250.000 Klassenräume keinen Internetzugang und für die mehr als 750.000 deutschen LehrerInnen gibt es kein didaktisch abgesichertes und bundesweit gültiges Digitalkonzept. Es reicht nicht aus, nur Fördergelder zuzusagen – mehr als 8,5 Millionen SchülerInnen und mehr als 750.000 LehrerInnen brauchen Konzepte, wie und mit welchen Techniken digital besser gelernt werden kann.  Vor diesem ...
Weiterlesen …

Existenzgründung ist keine Frage des Alters

entrepreneur-2904772__340
Im Gegenteil, reifere Personen mit Lebenserfahrung stolpern nicht leichtsinnig in einen neuen Lebensabschnitt. Sie wägen die  Vor- und Nachteile ab und handeln entsprechend umsichtig.   Das ist der eine Teil des möglichen Erfolgs, der zweite ist die Wahl des zukünftigen Betätigungsfelds und der dritte Teil wäre das geplante Vorgehen. Betätigungsfeld oder die Branche Es gibt eine Menge Möglichkeiten sich selbstständig zu machen aber auch Fehlermöglichkeiten. Abzuraten sind zum Beispiel Restaurants hier ...
Weiterlesen …

Cadese GmbH ist offizieller Partner der fruitcore GmbH

Die Cadese GmbH, innovativer Schweizer Engineering-Dienstleister aus Granges-Paccot und Volketswil, ist nun offiziell Partner der fruitcore GmbH aus Konstanz (Deutschland) zur Vermarktung und Integration von HORST und der dazugehörigen Software horstFX im Schweizer Markt ...
Weiterlesen …

Die Challenge: Design Thinking-Teams brauchen Orientierung!

Damit Design Thinking Prozesse erfolgreich sind, gilt es, sich einem eindeutigen Ziel klar zu werden, den Endkunden zu definieren und Rahmenbedingungen für den Prozess festzulegen ...
Weiterlesen …

Design Thinking: Im Anfang liegt die Qualität!

Vor der Einführung von Design Thinking im Unternehmen, ist es wichtig, sich mit der Methode und ihren Auswirkungen auf das Unternehmen auseinanderzusetzen und die zentralen Fragen bezüglich der strategischen Dimensionen zu beantworten ...
Weiterlesen …

Agile Methoden – Hype oder Allheilmittel

Agile Methoden sind derzeit bei vielen Unternehmen im Trend. Doch können die Firmen davon wirklich langfristig profitieren? Und wenn ja, wie? ...
Weiterlesen …

Auslastung im IT-Support durch clevere Organisation

Logo_IT-Service-Net
Das IT-Service-Net sorgt für Sicherheit in der Auftragsvergabe Insgesamt ist die Situation für selbstständige IT-Servicetechniker recht gut. Der Grund ist die Digitalisierung und ständig wachsende, gesetzliche Anforderungen im IT-Bereich. Diese Anforderungen wie die DSGVO muss erfüllt werden sonst droht Ärger, die Digitalisierung versetzt, den der es realisiert, in einen wettbewerbsfähigen Zustand und sollte deshalb auch durchgeführt werden.  Dies führt insgesamt zu höheren Anforderungen in der IT-Landschaft der Betriebe. Bessere, schneller ...
Weiterlesen …

Digitalisierung in der Hörakustik.

digi
Die digitale Revolution erfasst nun auch die Hörakustik. Die Hörakustiker-Meister vom Höreck haben ihre Hörakustik-Geschäfte in Mannheim und Ketsch komplett auf digitale Produktion umgestellt ...
Weiterlesen …

„Digitale Serviceplattformen“ – Umfrage zu innovativen Ansätzen im Service

X [iks] Logo
Digitale Ansätze im Service könnten den steigenden Erwartungen der Kunden gerecht werden. Welche Chancen ergeben sich dadurch für Unternehmen? ...
Weiterlesen …

Durch zeitgemäße Digitalisierung zu Arbeitserleichterung und Transparenz in der Schule

Das deutsche Bildungsniveau muss dringend durch Digitalisierung stark verbessert werden. In den Schulalltag umgesetzt wurde diese Erkenntnis bisher aber bisher noch zu wenig. Das Unternehmen Schulhaus-digital versucht nun mit seinem Konzept diese Lücke zu schließen. Die Praktiker, die hinter diesem Konzept stehen, versuchen durch ihr Modell "Schulhaus 4.0" den Schulen ein einfaches Werkzeug an die Hand zu geben, um Organisieren, Koordinieren und Kommunizieren zu vereinfachen und zusätzlich die Vielfalt an pädagogisch- didaktischen Plattformen in einem System zu vereinheitlichen ...
Weiterlesen …