Brustkrebs ist die häufigste tödliche Krebserkrankung bei Frauen – Einfache MRT- Messung der Brust könnte Biopsien um 30 Prozent senken

Ein Forschungsteam der MedUni Wien konnte nun für einen nichtinvasiven bildgebenden Biomarker weltweit erstmals einen Grenzwert bestätigen. Dieser kann ohne Zeitaufwand in kurze Standarduntersuchungen integriert werden und könnte die Rate der Biopsien nach MRT-Untersuchung um 30 Prozent senken. ...
Weiterlesen …