Ende fossiler Energieträger rückt näher: Erneuerbare touchieren die 100 % Marke

Wien/Triesen. Erstmals kamen die erneuerbaren Energien Mitte August der 100 % Marke nahe. Laut APCS hatten die Erneuerbaren einen Anteil an der gesamten Stromerzeugung von 87,7 % - beim Verbrauch lag man sogar bei 96 %. Teilweise lag Der Löwenanteil dabei kam – perfekten Bedingungen sei Dank – von der Wasserkraft. Die derzeit sehr gute Wasserführung könnte teilweise sogar zu einem erneuerbaren Anteil von über 100 % führen.   Den ...
Weiterlesen …

Sun Contracting nimmt Stromversorgung für 142 Haushalte in Cottbus in Betrieb

Cottbus/Triesen. Auch die zweitgröße Stadt im Bundesland Brandenburg ist nun um eine Photovoltaikanlage reicher: In der kreisfreien Stadt Cottbus steht der Netzanschluss von 749,58 kWp kurz bevor. Mit dem Jahresstromertrag, den diese Photovoltaikanlage liefert, können 142 Haushalte in der 100.000-Einwohner-Stadt mit sauberem und umweltschonendem Strom versorgt werden.   710.389 Kilowattstunden produzieren die Photovoltaikmodule aus dem Hause Talesun Solar auf den Dächern in Brandenburgs zweitgrößter Stadt. Die verbauten Wechselrichter vom Weltmarktführer ...
Weiterlesen …

285.000 Kilowattstunden grüner Strom: 333 kWp Photovoltaikleistung aus dem Hause Sun Contracting am Netz

Parmen/Triesen. Auch im brandenburgischen Parmen steht man kurz vor der endgültigen Inbetriebnahme einer nagelneuen 333,85 kWp Photovoltaikanlage. Die letzten Handgriffe auf den Dächern eines landwirtschaftlichen Betriebes laufen, die letzten Installationen stehen kurz bevor. Ab Netzanschluss produziert dieses Photovoltaik Contracting jährlich eine Menge von 285.409 Kilowattstunden saubere Energie.   Nicht nur, dass die Sun Contracting AG an dem Anlagenstandort in Parmen im Landkreis Uckermark eine beachtliche Menge an grünem Strom produziert ...
Weiterlesen …

Sun Contracting holt die Sonne nach Probsthain: 744 kWp Photovoltaik vor Fertigstellung

Mockrhena/Triesen. Sachsen – das Land der Photovoltaikanlagen: In den letzten zwei Monaten folgte für die Sun Contracting AG ein Baustart auf den nächsten. Nach diesem Photovoltaik-Marathon geht es nun weiter mit Fertigstellungen und Netzanschlüssen. In Mockrhena im Ortsteil Probsthain gibt es nun ein weiteres Contracting Projekt mit einer gesamten Photovoltaikleistung von 744,93 kWp, bei dem gerade die letzten Handgriffe passieren.   Knapp 745 kWp Photovoltaikleistung bedeutet, dass auf den Dächern ...
Weiterlesen …

Gewerbebetrieb in Demen wird zum Sonnenkraftwerk: 455 kWp Contracting geht in Betrieb

Demen/Triesen. In Demen in Mecklenburg-Vorpommern ist, trotz der Vorherrschaft der Windkraft, erneut eine Photovoltaikanlage der international tätigen Sun Contracting AG in der letzten Bauphase: Die Fertigstellung und in weiterer Folge die Inbetriebnahme der Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 455,08 kWp steht kurz bevor. Zeit, um einen genaueren Blick auf das Dach des Gewerbebetriebes zu werfen, der in Kürze die Produktion von sauberer Sonnenenergie startet.   Hochwertige Photovoltaikkomponenten sorgen auf den ...
Weiterlesen …

Vorhang auf für die ersten SUN CARPORTS: Parkflächen mit Mehrwert aus dem Hause Sun Contracting

Nauen/Schönebeck/Triesen. Nach einer langen und intensiven Planungsphase und einer durch die aktuelle Corona-Situation bedingten Verzögerung des Baustarts ist man bei der international tätigen Sun Contracting AG umso erfreuter, endlich zwei der drei SUN CARPORTS Pilotprojekte fertigstellen und in den aktiven Betrieb aufnehmen zu dürfen: Sowohl in Sachsen-Anhalt als auch in Brandenburg darf man gespannt sein, auf die Innovation, die da kommt.   Mehr als 1 Megawattpeak Photovoltaikleistung geht an den ...
Weiterlesen …

Gesetzesentwurf verabschiedet: Deutschland auf dem Weg in eine Zukunft ohne Kohlestrom

Berlin/Triesen. Seit nun fast eineinhalb Jahren wird, mit dem Vorschlag einer Expertenkommission, versucht, den Kohleausstieg bis 2038 gesetzlich zu verankern. Nun gelang es erst dem deutschen Bundestag, anschließend dem Bundesrat endlich, einen Gesetzesentwurf zu verabschieden, dessen Inhalt ein ‚Gesetz zur Reduzierung und Beendigung der Kohleverstromung‘ ist.   Das Gesetzespaket, um das man seit Januar 2019 kämpft, enthält einen Fahrplan für den Ausstieg aus der Stromgewinnung aus Stein- und Braunkohle und ...
Weiterlesen …

Wanzleben wird grün: Sun Contracting stellt 281 kWp Photovoltaik Contracting fertig

Wanzleben/Triesen. In den östlichen Bundesländern Deutschlands folgt für die Sun Contracting AG eine Fertigstellung auf die Nächste: Nach Produktionsstart von sauberem Solarstrom vom Dach in Vehlow (Brandenburg) und Laußnitz (Sachsen) folgt mit dem Anschluss ans öffentliche Stromnetz bereits die Fertigstellung für die nächsten 281 kWp. In Wanzleben im Bundesland Sachsen-Anhalt geht es Ende Juli ebenso los mit der Stromproduktion.   Die Dachflächen eines Landmaschinenbetriebes in Wanzleben sorgen künftig für grünen ...
Weiterlesen …

Warten auf die Investitionswelle: 3 Billionen Euro für ein klimaneutrales Europa

Brüssel/Triesen. Der Plan, die CO2-Emissionen in der EU bis 2030 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu senken könnte laut einer aktuellen Studie des DIW (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung) gemeinsam mit der TU Berlin zu wenig sein. Es müssen 65 Prozent sein, um die vorgegebenen Ziele für ein klimaneutrales Europa bis 2050 erreichen zu können.   Die im Green Deal der EU festgelegten und zu setzenden Maßnahmen reichen laut neuesten Berechnung ...
Weiterlesen …

Sun Contracting geht mit 336 kWp in Produktion: Netzanschluss in Brandenburg

Vehlow/Triesen. Auch in Brandenburg warten von insgesamt 1 MW Photovoltaikleistung die ersten 336,60 kWp darauf, ans Netz angeschlossen zu werden und grünen Strom produzieren zu können. Die Leval eG, großer landwirtschaftlicher Betrieb im brandenburgischen Vehlow versorgt ab Ende Juli also die Umgebung nicht mehr nur mit Wärme aus Blockheizkraftwerken, sondern auch mit sauberem und nachhaltigem Solarstrom, der zur Gänze ins Netz des örtlichen Strombetreibers eingespeist wird.   Eine Photovoltaikanlage zu ...
Weiterlesen …

Sun Contracting bringt erneut 340 kWp ans Netz: Sauberer Solarstrom made in Laußnitz

Laußnitz/Triesen. In die Riege der Photovoltaikanlagen, die sauberen Solarstrom produzieren, reiht sich bald auch das 340,45 kWp Contracting Projekt im sächsischen Laußnitz ein: Die Photovoltaikanlage auf den Dächern der Agrargenossenschaft Laußnitz e.G. speist damit in Kürze jährlich rund 375.000 Kilowattstunden saubere Solarenergie in das öffentliche Stromnetz ein.   Die Erhöhung des Ökostromanteils am öffentlichen Stromnetz ist – neben der absolut notwendigen Energiewende – vor allem die sicherste Variante, wie Strom ...
Weiterlesen …

Vorstoß aus dem Westen: Tirol erweitert Förderangebot für Photovoltaikanlagen

Innsbruck/Triesen. Der Kampf um die Beteiligung der Bundesländer am Maßnahmenpaket, den Umweltministerin Gewessler kämpfen muss, ist kein einfacher. Umso erfreulicher ist es, wenn es, wie in Tirol, zusätzlich Förderungen seitens Land gibt. Die Tiroler Landesregierung fasst den Beschluss, die bundesweite Förderung von maximal 1.250,00 Euro um weitere 500,00 Euro zu erhöhen.   Der Fördertopf des Klima- und Energiefonds sieht vor, 250,00 Euro pro kWp Photovoltaikleistung zu fördern – allerdings für ...
Weiterlesen …

Volle Sonnenkraft voraus: Sun Contracting startet insgesamt 335 kWp Photovoltaikprojekte in der Steiermark

Steiermark/Triesen. Die Umsetzung des im Zuge einer Ausschreibung gesicherten Zuschlages für den Bau von zumindest 17 Photovoltaikanlagen in Südostösterreich ist bei der Sun Contracting AG bereits in vollem Gange. Bereits in den kommenden Wochen werden die ersten sechs Anlagen mit einer gesamten Photovoltaikleistung von rund 335 kWp fertiggestellt.   Die ersten Anlagen des Portfolios, das mindestens 17 Photovoltaikanlagen in Südostösterreich umfassen soll, befinden sich in der Region um Loipersdorf. Zwischen ...
Weiterlesen …

Sun Contracting AG blickt nach Wien: Klimafreundlichste Stadt der Welt

Wien/Triesen. Erst kürzlich kam aus Wien der Vorstoß, alle Dächer von Neubauten künftig verpflichtend mit Photovoltaikanlagen zu versehen. Doch für Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Umweltstadträtin Ulli Sima von der SPÖ ist das nicht ausreichend: Bis Ende 2022 sollen alle geeigneten Dächer von Gesundheitseinrichtungen und Sportstätten mit Photovoltaikanlagen ausgestattet werden. Der Ausbau der Solarenergie in Wien nimmt also Fahrt auf.   Den ‚Anspruch, die klimafreundlichste Stadt der Welt zu werden‘ nimmt ...
Weiterlesen …