Hannover Messe: AMA Zentrum für Sensorik und Messtechnik in Halle 11

Innovationsplattform vom einzelnen Sensorelement bis zur Komplettlösung 

Berlin, 25. Februar 2020 – Der AMA Verband vertritt seine Mitglieder aus Industrie und Wissenschaft vom 20.- 24. April 2020 auf der Hannover Messe. 

Auf dem AMA Zentrum für Sensorik und Messtechnik in Halle 11, Stand F 35 präsentieren 14 AMA Mitglieder neue Lösungsansätze und Produkte. Das AMA Zentrum lädt interessierte Besucher zum fachlichen Austausch über Themen rund um die Sensorik und Messtechnik ein. 

Neben den ausstellenden Experten hält der Verband für die Besucher des AMA Zentrums den aktuellen AMA Branchenführer bereit. Dieses Verbandskompendium ermöglicht einen Überblick über verschiedenste Sensor- und Messtechnikanbieter. Interessierte Besucher finden in dieser Broschüre die rund 1.000 Produkt- und Dienstleistungskategorien der 450 AMA Mitglieder aus Industrie, Wissenschaft und Forschung. 

Als erweitertes Mitgliederverzeichnis bietet der AMA Branchenführer somit einen Querschnitt über die Anbieter von Sensoren, Messtechnik und die dazugehörigen Dienstleistungen. Kostenfrei erhältlich als Broschüre im AMA Zentrum auf der Hannover Messe oder online unter:  https://www.ama-sensorik.de/branchenfuehrer/. 

Eine Liste der Aussteller des AMA Zentrums 2020 in Halle 11, Stand F 35 mit den jeweiligen Kurzbeschreibungen der Tätigkeitsschwerpunkte einzusehen unter: https://www.ama-zentren.de/hannover-messe/aussteller.

 

Veröffentlicht von:

AMA Fachverband für Sensorik

Sophie-Charlotten-Str. 15
14059 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 2219 0362 20
Homepage: www.ama-sensorik.de

Ansprechpartner(in):
Pascale Taube
Herausgeber-Profil öffnen

Firmenprofil:

Der AMA Fachverband für Sensorik e.V. - Innovatoren verbinden - das Netzwerk der Sensorik und Messtechnik. 1980 als AMA Arbeitsgemeinschaft Messwertaufnehmer e.V. gegründet, zählt der Verband heute 460 Mitglieder. Der Verband verbindet 85 Prozent Industrie- und 15 Prozent
Institutsmitglieder. Gut vernetzt für Fortschritt und Innovationen erwirtschafteten ca. 2.300 Unternehmen der Sensor- und Messtechnik mit 250.000 Beschäftigten gemeinsam einen Umsatz von ca. 35 Milliarden Euro.

Informationen sind erhältlich bei:

AMA Fachverband für Sensorik e.V.
Frau Pascale Taube
Pressereferentin
Sophie-Charlotten-Str. 15
14059 Berlin
Tel. +49 30 22190362-20 / Fax +49 30 22190362 -40
taube@ama-sensorik.de
www.ama-sensorik.de

    Auch interessant: