Wessarges & Hundertmark setzt auf die Kraft der Sonne: Sun Contracting erweitert Photovoltaikleistung um 745 kWp

Stadtoldendorf/Triesen. Bereits zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres realisiert Sun Contracting ein Photovoltaik Projekt für das alteingesessene Entsorgungsunternehmen der Samtgemeinde Stadtoldendorf-Eschershausen. Der Recycling- und Entsorgungsbetrieb Wessarges und Hundertmark produziert mit einer von Sun Contracting errichteten Photovoltaikgesamtleistung von knapp 1 MWp bereits eine knappe Million Kilowattstunden saubere und nachhaltige Energie jährlich. Baustart für das 745,28 kWp Photovoltaik Contracting ist noch im zweiten Quartal 2020.

 

CO2 neutrale Energie passt hervorragend zum nachhaltigen Geschäftsmodell des niedersächsischen Entsorgungsbetriebes –Wessarges und Hundertmark GmbH ist das führende Recycling- und Abfallentsorgungsunternehmen in der Region. Auf einer Fläche von mehr als 3.700 m² wird der Betrieb an diesem Standort mit 2.192 Photovoltaikmodulen und 12 Wechselrichtern künftig durch die Produktion von sauberem Solarstrom für die Region 407.589 kg CO2 Emissionen pro Jahr vermeiden.

 

Umstieg mit Photovoltaik Contracting

 

Mit ihrem Modell Photovoltaik Contracting bietet die international tätige Sun Contracting AG eine Möglichkeit an, den Umstieg in erneuerbare Energie und somit einen Beitrag zum Klimaschutz ohne finanzielles Risiko möglich zu machen. Der Dachbesitzer stellt sein Dach zur Errichtung und zum Betrieb einer Photovoltaikanlage zur Verfügung. Die Anschaffungskosten sowie die laufenden Wartungs- und Instandhaltungskosten trägt Sun Contracting. Besondere Zielgruppe für Contracting Projekte sind vor allem in Deutschland Besitzer großer Dachflächen. Die genehmigungsfreie Anlagengröße pro Adresse pro Jahr liegt derzeit bei 750 kWp – das entspricht in etwa einer erzeugten Energiemenge für 150 Haushalte.

 

SUN CARPORTS – die Zukunft des Parkens

 

Eines der wohl interessantesten Projekte, die man bei Sun Contracting derzeit realisiert, sind die SUN CARPORTS. Vorerst werden an drei verschiedenen Standorten von Autohäusern Photovoltaikanlagen in bestehende Parkflächen integriert. Dadurch entsteht als positiver Effekt neben der Stromproduktion ohne Einschränkung der Stellfläche für Autos auch gleichzeitig ein Schutz gegen Umwelteinflüsse. Das und die Tatsache, dass diese Carports beliebig duplizierbar, auf allen öffentlichen Park & Ride Flächen sowie im gesamten öffentlichen Parkraum anwendbar sind und zusätzlich um E-Ladestationen erweitert werden können rundet dieses innovative Projekt ab.

 

Firmenportait

 

Die Sun Contracting AG und ihre Tochtergesellschaften sind seit 2012 operativ in der Photovoltaikbranche tätig und besonders durch ihr Modell Photovoltaik Contracting im deutschsprachigen Raum bekannt. Im Österreich, Deutschland und Liechtenstein errichtete und projektierte die Unternehmensgruppe bis Ende des ersten Quartals 2020 eine Photovoltaik Gesamtleistung von 61,9 Megawattpeak. 258 Photovoltaikanlagen mit einer gesamten Leistung von 43,8 Megawattpeak sind als Contracting projektiert. Zusätzlich zu Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen ist die international tätige Sun Contracting AG auch im Bereich nachhaltiger Investments tätig. Derzeit liegen neben einem Nachrangdarlehen auch zwei Anleihen zur Zeichnung auf: Die Sun Contracting Namens-Anleihe, die Mitte des Jahres bereits in dritter Generation emittiert wird und eine depotfähige Inhaberanleihe. Beide Emissionen sind in ihrer aktuellen Tranche bis Mitte Juli 2020 zeichenbar.

Veröffentlicht von:

Sun Contracting AG

Austrasse 14
9495 Triesen
LI
Homepage: https://www.sun-contracting.com

Ansprechpartner(in):
Sun Contracting Unternehmensgruppe
Herausgeber-Profil öffnen

Informationen sind erhältlich bei:

Sun Contracting AG
Victoria Nömayr
Austrasse 14
FL-9495 Triesen
presse@sun-contracting.com


    Auch interessant: