RTI auf dem Virtuellen Forum Safety & Security am 23. Juni

Reiner Duwe von Real-Time Innovations (RTI) spricht auf dem virtuellen Forum Safety & Security des WEKA Verlags über das Thema: Fein-Granulare Sicherheit für verbundene Industrienetzwerke.

Wann? 23. Juni 2020 um 16 Uhr
In Session 1: Industrie I

Das Forum diskutiert die Einzelthemen Safety und Security sowie das Zusammenspiel beider Aspekte – anwendungsübergreifend sowie aus Sicht der Anwendungsbranchen Industrie und Automotive. Das Vortragsprogramm spannt den Bogen von den verfügbaren Hard- und Softwarekomponenten, Methoden und Tools, Hilfsmitteln und der Zertifizierung bis hin zum praktischen Einsatz sicherer Systeme.

Hier geht es zum gesamten Programm und zur Anmeldung: https://events.weka-fachmedien.de/forum-safety-security/programm/

* * * * *

Publiziert durch PR-Gateway.de.

Veröffentlicht von:

Real-Time Innovations, Inc. (RTI)

Wood Street 88
EC2V 7RS London
Deutschland
Telefon: +1 (408) 990-7400
Homepage: http://www.rti.com

Ansprechpartner(in):
Reiner Duwe
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Real-Time Innovations (RTI) ist der weltweit größte Embedded-Middleware-Anbieter. Das privat geführte Unternehmen mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, wurde 1991 von Robotik-Forschern der Stanford University gegründet. Heute beschäftigt RTI mehr als 100 Mitarbeiter in der Entwicklung, Forschung und im Feld weltweit.
RTI bietet eine Konnektivitätsplattform für Echtzeitanwendungen im Industrial Internet of Things (IIoT). Das Herzstück stellt die RTI Connext-Software für vernetzte Anwendungen dar. Sie ermöglicht Geräten den intelligenten Austausch von Informationen und das Zusammenarbeiten als integriertes System von Systemen.

Informationen sind erhältlich bei:

Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Landshuter Straße 29
85435 Erding
beate@lorenzoni.de
+49 8122 559 17-0
www.lorenzoni.de
162 Besucher, davon 1 Aufrufe heute