Dermatologie-Bayern auf dem ADO 2021 – Deutscher Hautkrebskongress

Therapien und Möglichkeiten der Behandlung von Erkrankungen wandeln sich. Hier sind Ärtze gefordert. Weiterbildung ist Pflicht.

Die fachliche und persönliche Weiterbildung steht für Frau Doktor Ludolph-Hauser an vorderster Stelle. "Therapien und Möglichkeiten der Behandlung von Erkrankungen wandeln sich. Gerade auf dem breiten Gebiet der Hautkrebsvorsorge und Therapie von Erkrankungen sind neue wissenschaftliche Erkenntnisse von großer Bedeutung."
Der Deutsche Hautkrebskongress bietet, neben weiteren Kongressen und Fachtagungen eine sehr gute Möglichkeit zum Austausch und der Vermittlung von Erkenntnissen.
Das wissenschaftliche Programm ist breit aufgestellt und reicht von Grundlagenforschung bis zu Neuerungen aus der klinischen Dermato-Onkologie. Frau Doktor Ludolph-Hauser nahm vom 8. Bis 11. September am Kongress teil. "Die Menge an neuen Erkenntnissen ist groß. Aktuelle Studien zum Malignen Melanom und der Einsatz von Checkpoint-Inhibitoren zeigen die Möglichkeiten beim Umgang mit bösartigen Hauttumoren. Für mich ist die laufende Weiterbildung ein essenzieller Bestandteil des Praxismanagements."
Aufgrund erheblicher Fortschritte innerhalb der Genforschung werden die Veränderungen, die eine Zelle zur Krebszelle werden lassen, heute deutlich besser verstanden. Diese Erkenntnisse führen zur Entwicklung neuer Medikamente, die Krebszellen aufgrund ihrer besonderen Mutationen vernichten. So können bei Checkpoint-Inhibitoren durch eine besondere Stimulation des körpereigenen Immunsystems Immunzellen mobilisiert werden, die in der Folge Tumorzellen vernichten. Umfassende Studien belegen dies deutlich.
"Als Partner für Ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) können wir die gewonnenen Erkenntnisse sehr gut in Therapien einbinden und damit auch allen unseren Patienten bestmögliche, aktuelle Versorgung bieten."

* * * * *

Publiziert durch connektar.de.

Veröffentlicht von:

Praxis Dr. Ludolph-Hauser

Gustl-Waldau-Strasse 60
84030 Landshut
Deutschland
Telefon: +49 871 74 013
Homepage: https://www.dermatologie-bayern.de/

Ansprechpartner(in):
Dagmar Ludolph-Hauser
Pressefach öffnen

Firmenprofil:

Dr. med. Dagmar Ludolph Hauser - Praxis für moderne Dermatologie
Die Haut ist ein hochkomplexes dynamisches Organ mit unzähligen Regelkreisen und Vernetzungen. Als Kommunikationsorgan zwischen Körpergeschehen und Umwelt, ist die Haut vielfach am Wohlergehen beteiligt.
Mit moderner Dermatologie und hochkarätiger technischer Ausstattung ist die Praxis Dr. Ludolph-Hauser im gesamten niederbayerischen Raum als Kompetenzzentrum gefestigt. Bei komplexen Fragestellungen ist sie Ansprechpartner für Patienten aus der ganzen Welt. Hochmoderne Lasersysteme, fortschrittliche ästhetische Methoden und Behandlungsmethoden nach dem aktuellen Stand der Dermatologie kommen für folgende Bereiche zum Einsatz:
Ästhetische Medizin und Anti Aging, Vorsorgemedizin und Krebstherapie, Laserbehandlung, Dermatologie und Schwitzen
Die Hautmedizin hat in den letzten Jahren eine große Dynamik entwickelt. Dank internationaler Zusammenarbeit mit renommierten Kliniken und Universitäten profitieren die Patienten von aktuellen Forschungsergebnissen und neuen Erkenntnissen.
Die Praxis wird seit 2008 nach dem höchsten Qualitätsstandard DIN ISO 9001 zertifiziert.
Frau Doktor med. Ludolph-Hauser ist Fachärztin für Dermatologie und Allergologie und hat neben verschiedenen Spezialausbildungen auch das Diplom in Lasemedizin

Informationen sind erhältlich bei:

Praxis Dr. Ludolph-Hauser
Frau Sylvia Sowade
Gustl-Waldau-Strasse 60
84030 Landshut

fon ..: +49 871 74 013
web ..: https://www.dermatologie-bayern.de/
email : info@dermatologie-bayern.de
13 Besucher, davon 1 Aufrufe heute