Internationaler Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Weil der Stadt, 25. November 2023. – In einer Welt, die scheinbar vorwiegend von Fortschritt und Innovation geprägt ist, wirft der von den Vereinten Nationen ausgerufene Internationale Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen einen beunruhigenden Schatten auf die Realität, mit der viele Frauen täglich konfrontiert sind. Es ist erschreckend zu lesen und zu hören, wie oft Frauen Gewalt in ihren unterschiedlichsten Formen ausgesetzt sind. Doch noch beunruhigender ist die Tatsache, dass wir nicht weit suchen müssen, um solche Vorfälle auch direkt vor unserer eigenen Haustür zu finden.

Gewalt gegen Frauen manifestiert sich nicht nur physisch, sondern auch auf psychischer und emotionaler Ebene. Viele Frauen wurden in einer Gesellschaft erzogen, in der sie darauf konditioniert wurden, brav zu sein, leise zu sein und nicht aufzufallen. In einem Umfeld, das solche Erwartungen setzt, fällt es oft schwer, sich gegen Unrecht zu wehren. Es ist höchste Zeit, Frauen zu stärken und denjenigen, die Gewalt ausüben, klarzumachen, dass dies der falsche Weg ist.

„Als Coach liegt es mir besonders am Herzen, auf die Bedeutung der inneren Stärke und Selbstvergewisserung hinzuweisen. Viele Frauen tragen tiefsitzende Glaubenssätze in sich, die ihnen das Gefühl geben, machtlos zu sein. Es ist wichtig, diesen Frauen Werkzeuge an die Hand zu geben, um ihre eigene Stärke zu erkennen und sich gegen jegliche Form von Gewalt zu wehren“, erläutert die zertifizierte Mentaltrainerin Snjezana Bacher.

Gewalttätiges Verhalten hat oft seine Wurzeln in falschen Vorstellungen, Ideologien und Glaubenssätzen. Menschen, die zu Gewalt neigen, sind oft genauso Gefangene ihrer eigenen falschen Überzeugungen. Ein glücklicher Mensch, der mit sich im Reinen ist, tut keinem anderen Böses. Daher ist es entscheidend, nicht nur auf die Opfer zu schauen, sondern auch die Täterseite intensiver betrachten. Die Ausübung von Gewalt ist meist nur ein Symptom. Wir müssen an die Ursachen, an die Wurzel des Übels herangehen  Einseitige Maßnahmen reichen nicht aus, um das Problem in seiner ganzen Tiefe zu erfassen und zu lösen.

„Es ist an der Zeit, die Gesellschaft zu sensibilisieren und zu verändern, damit ein Klima der Gleichberechtigung und des Respekts entstehen kann. Wir müssen gemeinsam an der Stärkung von Frauen arbeiten und gleichzeitig denjenigen helfen, die gewalttätiges Verhalten zeigen, ihre falschen Überzeugungen zu erkennen und zu überwinden“ fordert Bacher und ruft zum aktiven Handeln auf: „Der Internationale Tag für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen sollte nicht nur ein Anlass zur Reflexion sein, sondern auch eine Aufforderung zur aktiven Veränderung in unserer Gesellschaft. Lassen Sie uns gemeinsam die Stimmen der Frauen stärken und ein Zeichen setzen, dass Gewalt in jeder Form inakzeptabel ist.“

Für weitere Informationen können sich Interessierte direkt an Snjezana Bacher wenden.

Kontakt:

Snjezana Bacher
Beratung | Coaching | Mentaltraining | Mentoring
Lilienstr. 12/3 | 71263 Weil der Stadt
https://www.snjezana-bacher.com
Tel. 07033 – 34250 | info@snjezana-bacher.com

Veröffentlicht von:

Snjezana Bacher - Beratung | Coaching | Mentaltraining | Mentoring

Lilienstr. 12/3
71263 Weil der Stadt
Deutschland
Telefon: +49 7033 34250

Avatar Ansprechpartner(in): Snjezana Bacher
Herausgeber-Profil öffnen


Social Media:

      

Firmenprofil:

Als zertifizierte Mentaltrainerin, Business Coach, Mentorin und Unternehmensberaterin unterstützt Snjezana Bacher ihre Kundinnen und Kunden dabei, ihr Potenzial zu entfalten und ihre Persönlichkeit im privaten und beruflichen Umfeld weiterzuentwickeln. Mit Einfühlungsvermögen, Know-how und vor allem praxisorientiertem Do-how berät und coacht sie frei nach dem Motto der Inschrift auf dem antiken Tempel von Delphi „Entdecke dich selbst und werde, der du bist“.
Gemeinsam mit ihren Klientinnen und Klienten arbeitet sie an deren Stärken, Fähigkeiten und Talenten, hilft ihnen, ihr wahres Wesen zu finden und ihr Leben nach ihren eigenen Werten auszurichten, was sowohl im privaten als auch im beruflichen oder geschäftlichen Bereich zu mehr Gesundheit, Glück, Erfolg, Zufriedenheit und Ausgeglichenheit führt.

Informationen sind erhältlich bei:

Ansprechpartner:
Frau Snjezana Bacher - Geschäftsleitung
Snjezana Bacher - Beratung | Coaching | Mentaltraining | Mentoring
Lilienstr. 12/3 | 71263 Weil der Stadt
https://www.snjezana-bacher.com
Tel. 07033 - 34250 | info@snjezana-bacher.com

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: