Generalkonsul Sergio Maffettone hat bedürftige Familien mit Lebensmittelspenden unterstützt

Der Generalkonsul der Republik Italien, Sergio Maffettone, führte gestern erfolgreich seine persönliche Initiative zur Unterstützung bedürftiger Familien durch.
Am 20. Dezember 2023 überreichte Herr Generalkonsul Maffettone Lebensmittelspenden an mehr als 50 sozial benachteiligte italienische Familien, um ihnen
ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest zu ermöglichen.

In einer bewegenden Geste der Solidarität setzte Herr Generalkonsul Maffettone ein starkes Zeichen des Engagements für bedürftige Gemeinschaften, insbesondere in diesen herausfordernden Zeiten. Die Lebensmittelspenden sollen dazu beitragen, dass die Familien die festliche Jahreszeit mit Würde und Freude erleben können.

Die Übergabe fand gestern um 11:00 Uhr im Italienischen Kulturinstitut, Hermann-Schmid-Straße 8, 80336 München, statt und erhielt Unterstützung von Unternehmen wie Dallmayr und Fabbri, die diese wichtige Initiative mittragen. Zahlreiche Medienvertreter nahmen an der Veranstaltung teil und berichteten über die bedeutsame Aktion des Generalkonsuls.

Die Medien hatten die Gelegenheit, mit Herrn Generalkonsul Maffettone sowie Vertretern der unterstützenden Unternehmen zu sprechen. Die Veranstaltung war ein Erfolg, und die beteiligten Parteien danken allen, die dazu beigetragen haben, bedürftigen Familien in dieser festlichen Jahreszeit Hoffnung zu schenken.

Für weitere Informationen oder Rückfragen stehen Ihnen Frau Giulia Neri, Büroleitung des Generalkonsuls, sowie die Pressestelle unter segr.monacobav@esteri.it zur Verfügung

Veröffentlicht von:

Nepomuk Investment GmbH

Gabriel-von-Seidl-Straße 45f
82031 Grünwald
Deutschland

Ansprechpartner(in): Oliver Cerza
Herausgeber-Profil öffnen

Vorherige bzw. nächste Pressemitteilung: