Corona-News
Corona-Fallzahlen in Deutschland am Mittwoch 20.10.2021, 00:00 Uhr
Insgesamt seit Vortag 7 Tage 7-Tage-Inzidenz Verstorben
4.401.631 17.015 66.879 80,4 94.808
Weitere Informationen und detaillierte Statistiken gibt es beim Robert-Koch-Institut  

MAO-Hemmer in der Behandlung von Depressionen

MAO-Hemmer waren die ersten Antidepressiva, die entwickelt wurden. Hier erfahren Sie mehr über ihre Vorteile, Nebenwirkungen und Risiken. ...
Weiterlesen …

Wenn Medikamente dick machen

Einige Medikamente führen zu einer Gewichtszunahme. Wer bereits mit Übergewicht in die Behandlung startet, sollte vorsichtig sein. ...
Weiterlesen …

Schlafmittel Doxepin: keine Abhängigkeit, aber andere Nebenwirkungen

Lesen Sie hier, in welchen Fällen das Antidepressivum Doxepin als Schlafmittel in Frage kommt und was bei der Anwendung zu beachten ist. ...
Weiterlesen …

Citalopram bei Alzheimer Demenz senkt Agitation und kognitive Fähigkeiten

Menschen mit Alzheimer-Krankheit sind oft agitiert. Eine Studie hat in diesem Zusammenhang auch die Wirkung von Citalopram erforscht. ...
Weiterlesen …

Imipramin: altbewährt und immer noch im Einsatz

Dieser Beitrag befasst sich mit der Anwendung, mit der Wirkung und mit den Nebenwirkungen von Imipramin bei Depressionen. ...
Weiterlesen …

Venlafaxin: keine Wirkung ohne Nebenwirkung

Dieser Beitrag befasst sich unter anderem mit der Anwendung, mit der Dosierung, mit der Wirkung, mit den Nebenwirkungen und mit den Absetzsymptomen, die nach einer Behandlung mit Venlafaxin auftreten können ...
Weiterlesen …

Verzögert Citalopram die Demenz?

Laut einer Studie kann das Antidepressivum Citalopram den Übergang von einer leichten kognitiven Störung zu einer manifesten Alzheimer-Demenz verzögern. ...
Weiterlesen …

Duloxetin: vielfältig verwendbar

In erster Linie wird Duloxetin gegen Depressionen eingesetzt. Hier erfahren Sie die wichtigsten Fakten über Wirkung, Anwendung und Nebenwirkungen ...
Weiterlesen …

Weniger Benzodiazepin-Bedarf durch Mirtazapin

Eine japanische Studie weist darauf hin, dass das Antidepressivum Mirtazapin den Bedarf an Benzodiazepinen im Verlauf der Behandlung reduzieren kann ...
Weiterlesen …