Bundesverdienstkreuz für Karl Heinz Möhrmann – Aufbau Selbsthilfe-Netzwerk Bayern: 23 Jahre im Dienst der Angehörigen psychisch Kranker

Karl Heinz Möhrmann Bundesverdienstkreuz_Credit_StMWK Bayern
Flächendeckendes Selbsthilfenetzwerk, mehr Einbezug des sozialen Umfeldes in die psychiatrische Behandlung – durch sein Engagement hat Karl Heinz Möhrmann wesentlich dazu beigetragen, dass den Interessen der Angehörigen psychisch Erkrankter Gehör geschenkt wird und die teils enorme Belastung der Angehörigen in Selbsthilfegruppen, durch Seminare und flächendeckende Beratungsmöglichkeiten aufgefangen werden kann. Die Selbsthilfeorganisationen der Angehörigen psychisch Erkrankter sind als zentrale Interessensvertretungen der Betroffenen heute nicht mehr aus dem Versorgungssystem wegzudenken ...
Weiterlesen …

21. Juni „Tag des Schlafes“: Einschlafstörungen nehmen dramatisch zu

Fotolia_168591803_L
Der „Tag des Schlafes“ in der D-A-CH-Region wird am 21. Juni 2018 begangen. Die Initiative wurde bereits 1999 von Ulrich Zipper und Jan-Hendrik Pauls ins Leben gerufen, um auf die große gesundheitliche Bedeutung einer hohen Schlafqualität aufmerksam zu machen. Der Grund war das schon damals große Informationsdefizit in der Bevölkerung. Vor allem der Zusammenhang zwischen Wohlbefinden, Gesundheit und einem gesunden Schlaf ist vielen Menschen nicht bewusst. Am „Tag des Schlafes“ ...
Weiterlesen …