ÖDP NRW ist empört: Auslaufen des Verbandsklagerechts im Tierschutz ist skandalös

Ökologisch Demokratische Partei (ÖDP), Landesverband NRW
Eine Mehrheit von CDU, FDP und AfD hatten einen Antrag auf Verlängerung des Verbandsklagerechts im Umweltausschuss des Landtags von NRW abgelehnt. Die ÖDP NRW spricht sich für den Erhalt des Verbandsklagerechts aus ...
Weiterlesen …

Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration ab 1. 1. 2019 muss bleiben!

NRW Logo
Die Union will schon geringste Fortschritte im Tierschutz zurücknehmen. Die ÖDP Nordrhein-Westfalens fordert: Das gesetzliche Verbot der betäubungslosen Ferkelkastration ab 1. 1. 2019 muss bleiben! ...
Weiterlesen …

ÖDP NRW über Tierquäl-Politik der Bundesregierung entsetzt!

NRW Logo
Die EU hat erneut ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet. Das EU-Tierversuchsrecht ist in Deutschland nur unzureichend umgesetzt. Die ÖDP NRW ist über die Tierquäl-Politik der Bundesregierung entsetzt! ...
Weiterlesen …

Ein ausgemachter Tierschutzskandal in Deutschland! ÖDP fordert Videoüberwachung in Großställen.

NRW Logo
Es ist ein ausgemachter Tierschutzskandal in Deutschland! In Bayern hat ein Viehzüchter alle 48 Jahre mit einer Kontrolle zu rechnen, in Schleswig-Hollstein alle 37 Jahre. In anderen Bundesländern ist das nicht viel besser. Dabei führen 20 % aller Kontrollen zu Beanstandungen. Die ÖDP fordert, den Tierschutz endlich ernst zu nehmen; sie will Vidoüberwachung in den Großstallungen ...
Weiterlesen …

Industrielle Landwirtschaft Bedrohung für die Artenvielfalt

NRW Logo
ÖDP ist entsetzt: Der NRW-Ministerpräsident Laschet verabschiedet sich vom Tierschutz. Die Industrielle Landwirtschaft stellt eine Bedrohung für die Artenvielfalt dar. Daher fordert die ÖDP eine Agrarwende ...
Weiterlesen …

Wie geht es weiter: Ferkelkastration ohne Betäubung ab 31.12. 2018 gesetzlich verboten

P1150962
Ab dem 31. Dezember 2018 ist es gesetzlich verboten, in Deutschland Ferkel ohne Betäubung zu kastrieren. Die Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA) hat sich dazu mehrfach geäußert, ist doch Gründer und Leiter der Agrar- und Veterinär- Akademie (AVA), Ernst-Günther Hellwig, selbst Fachtierarzt für Schweine und Agrarwissenschaftler, hat Einwände zu dem von den Landwirtschaftsverbänden favorisierten so genannten 4. Weg ...
Weiterlesen …

Was Tierärzte in der Nutztiermedizin heute anders machen

Tierärzte und Landwirte bei gemeinsamen Übungen im Stall
Die Nutztiermedizin hat sich geändert: Tierärzte und Landwirte in gemeinsamen Fortbildungen – neue Formen für eine optimale Tiergesundheit im Betrieb ...
Weiterlesen …

Der Tierschutz bleibt auf der Strecke

NRW Logo
Die Große Koalition will einen besseren Schutz für Tierquäler vor investigativen Tierschützern. Der Tierschutz bleibt hierbei auf der Strecke ...
Weiterlesen …

Tier und Familie

Horst Krebs
Politisch ist die Halbherzigkeit unserer Parteien in den Parteiprogrammen verdeutlicht durch Worte, die eigentlich nichts bedeuten ...
Weiterlesen …

ÖDP begrüßt Untersuchungsausschuss Schulze Föcking

NRW Logo
Der Landesvorstand der Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalen begrüßt ausdrücklich, dass die Landtagsopposition im Falle Schulze Föcking einen Untersuchungsausschuss im NRW-Landtag einsetzen will. Das Verhalten dieser Ministerin schade dem Ansehen des Landes ...
Weiterlesen …

Myanmar: VIER PFOTEN baut Schutzzentrum für Elefanten

VIER PFOTEN_2018-03-02_071
VIER PFOTEN hat mit dem Bau eines Elefanten-Schutzzentrums in Südostasien begonnen: ELEPHANTS LAKE. Ende 2018 sollen die ersten Tiere einziehen. Das Schutzzentrum soll Platz für bis zu 300 Elefanten bieten ...
Weiterlesen …

Agrarministerkonferenz in Münster und die Ferkelkastration

Ferkelkastration ab 1.1. 2019 ohne Betäubung verboten – was bietet die Agrarministerkonferenz als tierschutzgerechte Methode den Ferkelerzeugern?lt
Landwirte, die vor der Aufgabe stehen, ab dem 1.1. 2019 nicht mehr ohne Betäubung Ferkel zu kastrieren, fühlen sich alleine gelassen, denn von allen bisher vorgeschlagenen Methoden ist keine tiergerecht. Was sagt wohl die Agrarministerkonferenz dazu? ...
Weiterlesen …

Moderne Tiermediziner müssen heute viel mehr können als „nur“ Tiermedizin

Die Fütterung der Kühe ist das A&O der Tiergesundheit
Intensivkurs zur Fütterung der Milchkühevom 7. bis 10. Mai machen Veterinäre und Agrarier fit zur optimalen tiergesundheitlichen Betreuung von Milchkuhbeständen für mehr Tiergesundheit, Tierschutz und Tierwohl ...
Weiterlesen …

Cowspiracy – der Film – Nachdenken über die Folgen der Fleischindustrie

Cowspiracy_mar-apr18_Flyer_WEB
Cowspiracy – der Film – Nachdenken über die Folgen der Fleischindustrie. Für den Fleischkonsum belegt Deutschland auf anderen Kontinenten eine Fläche so groß wie Bayern! Einmal pro Woche auf Fleisch verzichten spart neun Millionen Tonnen Treibhausgas. Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) Ruhr-Mitte zeigte die Folgen der Fleichindustrie anhand des Film COWSPIRACY auf. Anschließend erfikgte die Bearbeitung des Themas in einer lebhaften Diskussion ...
Weiterlesen …

NRW-Landesregierung begünstigt Tierquälerei

logo_quadratisch_DuN
NRW-Landesregierung begünstigt Tierquälerei, so die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) in Düsseldorf und vom Niederrhein auf ihrem Kreisparteitag unter Bezug auf die vorgesehene Lockerung der Tierschutzbestimmungen bei der Ferkelkastration. Auf dem Parteitag am Wochenende wählte die ÖDP der Region Düsseldorf und Niederrhein ihren Kreisvorstand neu ...
Weiterlesen …

Tierernährung und Tierarzt gehören „zusammen“!

aDSC_0610
Antibiotika-Reduktion aufgrund tierärztlich optimierter und kontrollierter Schweinefütterung ...
Weiterlesen …