Qualität als Markenzeichen

Aber vor allem internationale Entwicklungen machen Preiserhöhungen unumgänglich

Das Sicherheitsbedürfnis der Österreicher ist in den vergangenen Monaten massiv gestiegen. Geld, Schmuck, andere Wertgegenstände sowie wichtige Akten sollen sicher aufbewahrt werden: Dafür sind Tresore und andere Sicherungssysteme in Unternehmen und Privathaushalten nicht mehr wegzudenken. Auf diese Angebote ist die Firma Rottner spezialisiert.

Und die Kunden vertrauen Rottner. Hat doch Qualität bei deren Produkten oberste Priorität. Diese Qualität hat allerdings ihren Preis. Und auf diesen haben nationale, aber vor allem internationale Entwicklungen ihre Auswirkung. Gerade in den vergangenen Monaten gab es Entwicklungen, auf die die Firma Rottner keinen Einfluss hatte. Konfrontiert damit, waren Preiserhöhungen unumgänglich.

Die Gründe dafür sind vielfältig: So gibt es seit einiger Zeit einen noch nie dagewesenen, dramatischen Leercontainermangel: Alte Container entsprachen nicht mehr den Anforderungen, doch wurden sie durch neue nur unzureichend ersetzt. Die Seefracht hat sich damit extrem verteuert.

Ähnliches trifft auf die Schiffskapazitäten zu – hier herrscht ein Mangel, der als Preistreiber nicht zu vernachlässigen ist. Eine Entwicklung, der sich ein Unternehmen, das auf höchste Qualität Wert legt, nicht entziehen kann und die damit bei den Produktkosten von Tresoren und anderen Sicherungssystemen ihren Niederschlag finden. Nicht zu unterschätzen sind überdies die stark gestiegenen Kosten für Stahl sowie die erhöhte Lieferzeit für Elektronikteile.

Bei Rottner wird alles Menschenmögliche versucht, um etwa mit Long-Term-Raten sowie mit Premiumraten am Markt das Beste für die Kunden herauszuholen. Speziell letztere Raten sind zwar kostenintensiver, erhöhen jedoch die Chancen auf zeitgerechte Verschiffung der Ware.

Last but not least versucht Rottner bei allen Überlegungen, wie Tresore und Sicherungssysteme den Kunden attraktiv, qualitativ hochwertig und zeitgerecht geliefert werden können. Am Puls der Zeit zu bleiben, betrifft zum Beispiel die Planung, wo Rottner enorme Anstrengungen unternimmt, um weitere Verbesserungen zu erzielen, indem sie etwa bei der Bestellung von Schlössern noch früher dran ist, also einen weiteren Zeitpuffer schafft.

All dies, um im Interesse zufriedener Kunden so preisstabil wie möglich zu agieren. Und damit die Qualität als das Markenzeichen der Firma Rottner mit bestmöglichen Preisen und Service zu garantieren. Sicherheit hat daher einen Namen: Rottner.

Veröffentlicht von:

Rottner Services

Thern 17
4880 St. Georgen i. A., Austria
AT
Homepage: http://rottner.services

Ansprechpartner(in):
Johannes Mandl
Pressefach öffnen

Zuletzt veröffentlicht:

Qualität als Markenzeichen - 16.06.2021

Gib Einbrechern keine Chance - 04.11.2020

40 Besucher, davon 1 Aufrufe heute