Unternehmen/Organisation:edition espero
Postfach 800162
14427 Potsdam
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:https://www.edition-espero.de
Unternehmensinfo:

Die seit Anfang 2020 in neuer Folge erscheinende  Zeitschrift espero knüpft an die Tradition der von 1993 bis 2013 erschienenen Vierteljahresschrift espero an und will dieses bewährte Forum für libertäre Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung in neuer und zeitgemäßer Form fortführen.

Pressekontakt:

Ansprechpartner: Jochen Schmück

E-Mail: news@edition-espero.de

Ansprechpartner:espero - libertäre zeitschrift
Homepage:https://www.edition-espero.de
Mehr Infos:4 Pressemitteilungen
Registriert seit:26.12.2020
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von espero - libertäre zeitschrift

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

espero, Nr. 5 – die neue Sommerausgabe 2022 – undogmatisch-libertär

espero, Nr. 5 - die neue Sommerausgabe 2022 - undogmatisch-libertär
Neu erschienen: espero, Nr. 5 - die neue Sommerausgabe 2022 - undogmatisch-libertär, Juli 2022, 347 Seiten, zahlreiche Illustrationen, Kostenloser Download auf unserer Homepage: www.edition-espero.de ...
Weiterlesen …

Hipp, hipp, hurra: Nun ist sie da: Die neue espero-Winterausgabe 2021/22 – kostenlos zum Download!

espero_04_COVER_1200px-f2ec797e
Rechtzeitig zu den Feiertagen: Die neue Winterausgabe 2021/22 der undogmatisch-libertären Zeitschrift "espero". Üppige 324 Seiten "Lesefutter" zur Philosophie, Geschichte und den Perspektiven des Anarchismus. Kostenlos zum Download! ...
Weiterlesen …

Hier ist sie: Die espero-Sommerausgabe 2021!

_espero_03_COVER_1200px-37ebd4c0
Die 7-Tage-Inzidenzen sinken, Corona ist auf dem Rückzug, die Lebensfreude kehrt zurück. Und hier ist sie: Die espero-Sommerausgabe 2021. Pralle 310 Seiten Lesefutter für die libertäre Urlaubslektüre. Kostenlos als E-Book ...
Weiterlesen …

espero-Special: Die Corona-Krise und die Anarchie

espero_02_COVER_1200px-41a7776a
Krisen wie die Corona-Krise haben das Potenzial, die Menschen zu anderen gesellschaftspolitischen Vorstellungen anzuregen und neue organisatorische Realitäten zu schaffen. ...
Weiterlesen …