Deutschland muss menschenrechtliche Selbstverpflichtungen in die Tat umsetzen

Berlin/Genf (ots) - Gestern hat sich der UN-Menschenrechtsrat abschließend mit der Überprüfung der Menschenrechtslage in Deutschland befasst. Aus dies ...
Weiterlesen …

Menschenrechtsinstitut gegen Einstufung von Algerien, Marokko, Tunesien und Georgien als sichere Herkunftsstaaten

Berlin (ots) - Der Bundesrat wird sich auf seiner morgigen Sitzung mit dem Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Einstufung von Georgien, Algerien, Marokk ...
Weiterlesen …

Kinderrechte stärken – Kinderrechte ins Grundgesetz / Zum Weltkindertag am 20. September

Berlin (ots) - Das Deutsche Institut für Menschenrechte empfiehlt dem Bundestag und dem Bundesrat anlässlich des Weltkindertags am 20. September, Kinde ...
Weiterlesen …

Repräsentative Umfrage zum Weltkindertag 2018: Armutszeugnis für Kinderfreundlichkeit in Deutschland

Berlin (ots) - Eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Deutschen Kinderhilfswerkes anlässlich des morgigen Weltkindertages zeigt einen deutlichen Ha ...
Weiterlesen …

Mehr politische Beteiligung von Menschen mit Behinderungen ermöglichen

Berlin (ots) - In einer Demokratie sollte jeder Einzelne die Möglichkeit haben, sich in politische Prozesse und Entscheidungen einzubringen. Menschen mi ...
Weiterlesen …

Neues Kakao-Barometer: Rezepte gegen Armut sind unzureichend

Bonn (ots) - Obwohl Schokoladenunternehmen seit Jahren mehr Nachhaltigkeit versprechen, hat sich die Situation der Kakaobauern und -bäuerinnen in Westaf ...
Weiterlesen …

Elektro-Mobilität: Bundesregierung muss auf Menschenrechte pochen (FOTO)

Klimawandel
Berlin/Dresden (ots) - Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September warnt das entwicklungspolitische INKOTA-netzwerk v ...
Weiterlesen …

Amnesty International protestiert vor türkischer Botschaft in Berlin für eine freie Presse (FOTO)

Amnesty International protestiert vor türkischer Botschaft in Berlin für eine freie Presse / Aktivisten von Amnesty International fordern vor der türkischen Botschaft in Berlin die Freilassung der mehr als 150 in der Türkei inhaftierten Medienschaffenden. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7122 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Amnesty International/Henning Schacht"
Berlin (ots) - Die Inhaftierung des türkischen Journalisten Ahmet Altan, früherer Chefredakteur der inzwischen geschlossenen Zeitung "Taraf", jährt ...
Weiterlesen …

Deutsches Kinderhilfswerk: Verfahren in Justiz und Verwaltung kindgerechter gestalten

Berlin (ots) - Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert eine bessere Umsetzung der Kinderrechte in Gerichtsverfahren. Zahlreiche Studien zeigen auf, dass die ...
Weiterlesen …

Maas-Reise Türkei / medico kritisiert Normalisierung auf Kosten der Menschenrechte und warnt vor Idlib-Deal

Frankfurt/Main (ots) - Die Frankfurter Hilfs- und Menschenrechtsorganisation kritisiert die von der Bundesregierung angestrebte Normalisierung der Bezieh ...
Weiterlesen …

Brand: Schwerer Schlag gegen die Pressefreiheit in Myanmar

Berlin (ots) - Strafen für Reuters-Journalisten ungerechtfertigt - Verbrechen gegen Rohingya vor internationalem Gericht verhandeln Zwei myanmarische ...
Weiterlesen …

Josoor Answers: Crowdfunding für eine App zum Informationsaustausch zwischen Flüchtlingen und Freiwilligen

BILD zu OTS - Foto der Anmeldung auf der App auf einem Mobiltelefon
Ein Team in Wien sammelt Geld für eine App, mit der Flüchtlinge und Freiwillige die Sprachbarriere im Informationsaustausch überbrücken können. Wi ...
Weiterlesen …

Chinas christenfeindliche Politik unter Xi Jinping / Kommunismus treibt Christenverfolgung voran – Pastoren wehren sich (FOTO)

Gottesdienst einer Hauskirche. Gottesdienste in Hauskirchen variieren in ihrer Größe von nur wenigen Christen bis zu mehreren hundert. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/78456 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Open Doors Deutschland e.V."
Kelkheim (ots) - Mit einer gemeinsamen Erklärung haben sich 48 Pekinger Hauskirchen gegen die zunehmende Beschneidung der Religionsfreiheit durch die k ...
Weiterlesen …

Bundesregierung sollte sich in der EU für Einhaltung der Menschenrechte bei der Seenotrettung stark machen

Berlin (ots) - Das Deutsche Institut für Menschenrechte erklärt angesichts der laufenden EU-Verhandlungen zur Aufnahme von Schutzsuchenden, die im Mitt ...
Weiterlesen …

Jemen-Bericht: Internationale Gemeinschaft muss Straflosigkeit beenden

Berlin (ots) - Save the Children begrüßt den neuen Bericht der Vereinten Nationen zu Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen in Jemen. In dem Be ...
Weiterlesen …

Christenverfolgung in Indien 10 Jahre nach Kandhamal / Schwindende Religionsfreiheit weckt Erinnerungen an Pogrom in Orissa (FOTO)

Kandhamal 2008: Mehr als 5.600 Häuser der Christen in 600 Dörfern wurden geplündert und viele zerstört. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/78456 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Open Doors Deutschland e.V."
Kelkheim (ots) - Es waren die gewalttätigsten Übergriffe, die Christen in Indien je erlebt hatten: Am 25. August jährt sich der Beginn der wochenlan ...
Weiterlesen …

Rohingya: Ein Jahr nach ihrer Vertreibung droht den Menschen das Vergessen / “Aktion Deutschland Hilft” zieht Bilanz nach einem Jahr Nothilfe

Bonn (ots) - Vor einem Jahr, am 25. August 2017, eskalierte die Gewalt gegen die muslimische Minderheit der Rohingya in Myanmar. Seitdem sind mehr als 70 ...
Weiterlesen …

ORS gründet Tochterfirma in Italien / Wachstums-Strategie in mediterranen Ländern Europas wird umgesetzt

Zürich/Rom (ots) - Die bisher in der Schweiz, Österreich und Deutschland tätige ORS Gruppe beginnt mit der Umsetzung ihrer Wachstums-Strategie in den ...
Weiterlesen …
Wird geladen...