Politisch brisanter Roman, der anrührt – eine kambodschanische Frau nimmt Rache für das Schicksal ihrer Familie

Die überdurchschnittlich intelligente kambodschanische Überlebenskünstlerin Shanra verlor nicht nur ihre Eltern an die Roten Khmer, sondern auch ihre Schwester an Aids. Ihre Träume werden den Geistern der Ahnen beherrscht, die Rache fordern. Ausbeuterische Entwicklungshelfer, brutale Soldaten aus dem Westen und gierige Sextouristen, die alle glauben, Kambodscha sei ihr Paradies, verfangen sich in diesem Kammerspiel in den Fäden der Rachegöttin Shanra. In den 1970er Jahren verlor Shanra ihre Eltern auf eine ...
Weiterlesen …

ÖSTERREICHISCHE ALTERNATIVE: 17 Prozent für Alt – Österreich light! Aber keine Vertretung?

LogoVolg
Wird man angefeindet, weil man sich eben dazu entschließt, auf demokratische Weise die 17 Prozent der Menschen zu vertreten, die sich ein Alt-Österreich light wünschen würden ...
Weiterlesen …

Offener Brief zur Bedeutung der Schlüsseltechnologien in NRW.

Der Verein NanoMikroWerkstoddePhotonik
In einem offenen Brief wendet sich der NMWP e.V. an die nordrhein-westfälische Landesregierung ...
Weiterlesen …