Deutsche Aktienzurückhaltung untergräbt aus Sicht der ascent AG Anlageerfolge – insbesondere in der Altersvorsorge

Logo_ascent AG
Aktien und Aktienfonds gehören zu den renditestärksten Anlagemöglichkeiten. Dennoch spielen sie insbesondere in der Altersvorsorge aus Sicht der ascent AG noch eine zu untergeordnete Rolle – mit negativen Auswirkungen für die Ertragsaussichten ...
Weiterlesen …

DIA kritisiert zunehmende Altersdiskriminierung

Icon_Presssearbeit
Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) hat die zunehmende Altersdiskriminierung in der Bundesrepublik kritisiert ...
Weiterlesen …

Sicherheit im Ruhestand mit Immobilienanlagen von AMADEUS

Als zuverlässiger Partner mit langjährigen Erfahrungen unterstützt die AMADEUS Group Anleger bei ihrem Traum vom sorgenfreien Ruhestand ...
Weiterlesen …

proConcept AG: Fast jeder 3. Lebensversicherungsvertrag ist mittlerweile beitragsfrei gestellt

Logo proConcept AG
Immer mehr Lebensversicherungsverträge in Deutschland werden nicht mehr bedientZug, den 11.07.2018 Das einst so beliebte Altersvorsorgeprodukt ist auf der Beliebtheitsscala mächtig gesunken. Viele Kunden haben ihre Policen mittlerweile beitragsfrei gestellt. Aber zahlt sich das auch langfristig aus? Diese Entwicklung betrifft kleinere wie größere Versicherungsunternehmen gleichermaßen.Viele Versicherungsnehmer in Deutschland stoppen die Überweisung Ihrer Beiträge an ihren Lebensversicherer und stellen ihre Policen einfachhalber beitragsfrei, mit der Hoffnung, dass sich die bis dahin ...
Weiterlesen …

Zielrente und Sozialpartnermodell – wichtige Fakten

Social-SDL-Akademie-091
Seit Januar 2018 besteht für die „Sozialpartner“ genannten Tarifvertragsparteien die Möglichkeit, branchenweite Angebote für die betriebliche Altersversorgung zu gestalten. Dabei steht insbesondere die neugeschaffene Möglichkeit der Zielrente im Mittelpunkt: Gewerkschaften und Arbeitgeber können sich nun auf eine Altersversorgung einigen, bei der Arbeitgeber festgelegte Beiträge leisten, aber im Gegensatz zu den bisherigen Modellen nicht mehr die exakte Höhe der Betriebsrentenzusage garantieren müssen. Damit wird ein wichtiges Hindernis für die Einführung einer ...
Weiterlesen …

Rentenpolitik in falscher Reihenfolge

Icon_Presssearbeit
Die Reihenfolge der Großen Koalition in der Rentenpolitik ist falsch. Diese Kritik äußerte Johannes Vogel, arbeitsmarkt- und rentenpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion ...
Weiterlesen …