Syléna Vincent live in Berlin – Musik + Lyrik – Songwriter-Pop

Syléna-Vincent_Adrian-Ehrbar
Am 27. Juni live im ART Stalker. Ihr warmer, facettenreicher Gesang – von wütend-rebellisch bis hin zu intim und heimlich-flüsternd – verursacht ein wohliges Kribbeln auf der Haut und ist erfrischend ehrlich wie die kalte Dusche an heissen Sommertagen ...
Weiterlesen …

Die Kraft der Sprache gegen Korruption und Lüge

9783957162700
Peter Bostelmanns Gesellschaftskritik bedient sich der Lyrik ...
Weiterlesen …

Frauenschicksale – Männergeschichte

fraumann
Ob in fernen Ländern oder in „Balkonien“– Lesestoff für den Sommer und die Urlaubszeit. Und was ist spannender sein als das wahre Leben? In den vorgestellten Büchern berichten einige Frauen und Männer von den bewegenden und prägenden Ereignissen, die sie hautnah erlebt haben ...
Weiterlesen …

Mit dem Fahrrad auf den Spuren der Argula von Grumbach

9783957161123
Ein idealer Wegbegleiter ist der historische Roman von Silke Halbach „Die Reformatorin – Das Leben der Argula von Grumbach“ aus dem Verlag Kern ...
Weiterlesen …

Im Tal geschehen unheimliche Dinge

maske
Michael Harscheidt verfasste einen Mystik-Krimi aus dem Bergischen: „Hinter der Maske“.
Ein Krimi ohne Tote, aber dafür mit jeder Menge skurriler und geheimnisvoller Zusammenhänge, denen der Reporter Fabian Jasper auf der Spur ist: Dies liefert der neue Roman des Wuppertaler Autors Michael Harscheidt „Hinter der Maske“, der jetzt im Verlag Kern erschienen ist. 
Aus dem renommierten Völkerkunde-Museum auf dem Heiligen Berg in Wuppertal wird eine uralte Geister-Maske asiatischer Herkunft entwendet ...
Weiterlesen …

Ick bin een Berliner!

berliner
Geschichten aus der Hauptstadt für jung und alt

In diesen Büchern aus dem Verlag Kern kommen Leute mit der sympathischen „Schnauze“ zu Wort: witzig, nostalgisch, heimatverbunden und weltgewandt. Detaillierte Informationen zu jedem Titel finden sich auf der Webseite des Verlags unter https://verlag-kern.de/shop/.
Unter dem Titel „Pralles Leben – Emmas Allerlei“ (ISBN: 9783957161239) plaudert Gabriele Schienmann, wie ihr die „Berliner Schnauze“ gewachsen ist – mal frech, mal melancholisch. Als „Emma“ blickt sie auf ...
Weiterlesen …