Elektrogerät oder Bauteil? EWRN hilft bei der Beantwortung dieser Frage

Elektrogerät oder Bauteil? EWRN hilft bei der Beantwortung dieser Frage
Dublin/Fürth, 13.06.2019 – Die Abgrenzung zwischen Bauteil und Elektrogerät gilt aktuell als eine der brennendsten Praxisfragen zur WEEE-Richtlinie. Z.B. zählen Steckdosen, Sicherungen und konfektionierte Kabel als Endgeräte. Unkonfektionierte Kabel hingegen werden als Bauteil eingestuft. Das European WEEE Registers Network (EWRN) – der Zusammenschluss der nationalen Register für Elektro- und Elektronikgeräte der EU-Mitgliedsstaaten – hat einen Leitfaden erstellt, der die Abgrenzung erleichtern soll. Dieser ist auf der EWRN-Jahrestagung 2019 in Dublin ...
Weiterlesen …

Weniger Elektrogeräte-Kategorien, weniger Bürokratie?

EWRN-Delegation bei der Europäischen Kommission
Brüssel/Fürth, 13.02.2019 – Zeit, ein erstes Resümee zu ziehen: Seit Mitte August 2018 gelten europaweit sechs Elektrogeräte-Kategorien, in die man insbesondere bei der Registrierung und Altgeräte-Sammlung unterscheidet. Vorher waren es zehn. Ebenso ist ein offener Anwendungsbereich eingeführt worden, sodass sich nun wirklich jedes Elektrogerät einer Kategorie zuordnen lässt. Wie gestalten sich beide Neuerungen in der Praxis? Das ist bei der Europäischen Kommission am vergangenen Freitag, 8. Februar, in Brüssel erörtert ...
Weiterlesen …

„Energie Scouts“ von Sonepar in Berlin geehrt

Sonepar_EnergieScouts-1-300kb_1000x1000
Früh übt sich, wer ein Energie-Profi werden möchte! Azubis der Sonepar Deutschland GmbH feiern die erfolgreiche Teilnahme an der Mittelstandsinitiative „Energiewende und Klimaschutz“. Am 28. Juni wurden Sabrina Börsig, Valerio Martorana, Simon Gherezghiher und Tobias Kaltenmaier im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin für ihr Projekt „Heizoptimierung im Lagerbereich“ geehrt. Die Sonepar-Azubis teilen sich die Spitzenposition im Kammerbezirk München für Oberbayern mit einer weiteren Teilnehmergruppe, wofür sie mit der Einladung ...
Weiterlesen …