Starke Stimmen beim Braunschweiger Abschlusspodium zur „Sei eine Stimme“-Ausstellung

Sei eine Stimme_Ausstellung_6
Sie sind als Vorbild für Respekt und Menschenwürde Gesichter der „Sei eine Stimme“-Wanderausstellung und waren für ein Podiumsgespräch zum Abschluss der Ausstellungswoche am vergangenen Freitag in Braunschweig: Boxchampion Luan Krasniqi (Vizeweltmeister und Europameister im Schwergewicht), TV-Bäcker René Olivér und Sven Meinecke, DFB-Stützpunkttrainer und Leiter der Eliteschule des Fußballs am Gymnasium l.d.W. in Bremen.

Gespannt lauschten die Schülerinnen und Schülern der Hoffmann-von-Fallersleben Schule, als die prominenten Gäste aus ihrem Leben erzählten. Das ...
Weiterlesen …

Expertengespräch mit Schirmherrn der „Sei eine Stimme“-Ausstellung

Sei eine Stimme_Ausstellung_5
Im Rahmen der „Sei eine Stimme“-Ausstellungswoche vom 2. bis 6.09.2019 in Braunschweig war Prof. Dr. Gunter A. Pilz am Donnerstag, 5.09., für ein Expertengespräch zu Gast in der Hoffmann-von-Fallersleben Schule. Der Fan- und Konfliktforscher, der seit vielen Jahren auch Berater des DFB für Fairplay ist, ist Mitwirkender und Schirmherr des Wanderausstellungsprojekts gegen Diskriminierung, Rassismus und Rechtsextremismus.

Im Podiumsgespräch mit Martin Rietsch, Initiator von „Sei eine Stimme“, erklärte Prof. Pilz Ansätze von ...
Weiterlesen …

Sei eine Stimme: Start der Braunschweiger Ausstellungswoche mit Podiumsrunde

Sei eine Stimme_Ausstellung_2
Bis auf den letzten Platz war die Aula der Hoffmann-von-Fallersleben Schule besetzt, als am Montag, 2.09.2019 die Wanderausstellung „Sei eine Stimme“ eröffnet wurde. Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler waren dabei, als Martin Rietsch, Initiator des Ausstellungsprojekts gegen Diskriminierung, Rassismus und Rechtsextremismus, den Braunschweiger Standort eröffnete und einige Mitwirkende der Ausstellung zum Podiumsgespräch bat.

Mit Sängerin J.-Ann Wilson, Politiker Jesse Jeng und den beiden ehemaligen Fußballprofis Holger Wehlage und Murat Salar ...
Weiterlesen …

Integrationsprojekt ALLSTAY 4.0 der SRH Hochschule Hamm bringt erste Fachkräfte für die Region

Vor etwa einem Jahr startete das von der SRH Hochschule Hamm entwickelte Integrationsprojekt „ALLSTAY 4.0“. Wesentliches Ziel ist es, ausländische Studierende neben der akademischen Ausbildung in die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft zu integrieren. Bereits heute trägt das Projekt Früchte und die ersten Arbeitsverträge mit regionalen Firmen konnten unterzeichnet werden.  Der Dekan des Fachbereichs ‚Technik und Wirtschaft‘ Prof. Dr. Claus Wilke, sieht in dieser Entwicklung eine Bestätigung für das Modell „ALLSTAY ...
Weiterlesen …